Tjaden tappt (563)

Über diese Nationalelf
lachen sogar 96-Fans.

Kein einziges 0 : 6 im Regal

In Spanien bin ich erfolgreicher als die deutsche Nationalelf. Meine Bücher stehen dort hoffentlich auch nicht so unsortiert in den Regalen herum wie die deutsche Abwehr. So einfallslos wie das deutsche Mittelfeld sind sie auf keinen Fall. Und man fühlt sich mit meinen Büchern in der Hand auf dem spanischen Sofa auch nicht so einsam, wie Serge Gnabry und Timo Werner im deutschen Sturm. 

Das könnten die Gründe für meinen Erfolg sein: Spanien ist zu 100 Prozent Fußballfans und zu 90 Prozent katholisch. Die Fußballfans dürften mir hoch anrechnen, dass ich keine drei alten Bücher von mir aussortiert habe. Unter meinen Erzählungen gibt es also keinen Boateng, keinen Müller und keinen Hummels. Die Katholiken waren wohl gespannt, was ich über Maria Magdalena als Ehefrau von Jesus zu berichten habe. Und so kam meine Erzählung "Wer hat die erste Frau von Adam beiseite geschafft?" aus der Tiefe des paradiesischen Raumes bis in den September 2020, in dem zum ersten Mal ein Spanier ein Buch von mir bei Amazon bestellte. 

Im Oktober 2020 waren es schon vier Mal so viele Spanier. Die bestellten nun auch meinen Ratgeber "Zerstreutes Wohnen". Vielleicht, weil sie ahnten, wie zerstreut die deutsche Elf am 16. November 2020 in Madrid sein würde. 

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (250)