Tjaden tappt (464)

Wie sehr hält Burgdorf jetzt zusammen?

Die gute Nachricht zuerst: Morgen wird die Zahl der neuen Corona-Fälle zurückgehen. Denn der 29. März hat keine 24, sondern 23 Stunden. Die Sommerzeit beginnt. 

Die zweite gute Nachricht zuzweit: Stadtmarketing Burgdorf hat die Aktion "Wir halten zusammen" gestartet. Daran beteiligen sich auch die Wochenzeitungen "Neue Woche" und "Marktspiegel". 

"Wir halten zusammen", hätte für diese beiden Anzeigenblätter eigentlich bedeuten müssen: Die "Neue Woche" erscheint weiter am Samstag, der "Marktspiegel" am Mittwoch. 

Doch-erklärt die Geschäftsführung des Marktspiegel-Verlags: "Ohne ausreichende Einnahmen aus Anzeigen und Beilagen ist die kostenlose Verteilung des Marktspiegels an alle erreichbaren Haushalte nicht aufrecht zu erhalten. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Mittwochsausgabe vorübergehend einzustellen."

Die Mittwochsausgabe des "Marktspiegel" gibt es aber schon viel länger als die Samstags-Ausgabe, die weiter erscheint. Mit der Samstags-Ausgabe sollte der "Neuen Woche" vor über 20 Jahren so lange eins ausgewischt werden, bis sie zur Aufgabe gezwungen sein würde.

Da die "Neue Woche" aber nicht aufgab, bekam ich als verantwortlicher Redakteur plötzlich merkwürdige Anrufe. Jemand fühlte mehrmals vor, ob ich an einer neuen Arbeitsstelle interessiert sei. Ich informierte die "Neue Woche"-Verlegerin und saß kurz darauf dem damaligen "Marktspiegel"-Geschäftsführer gegenüber. Er garantierte mir ein höheres Gehalt ("egal, was sie verdienen") und noch so manche Zuwendung. Ich lehnte ab. 

Dennoch startete der "Marktspiegel"-Geschäftsführer einen zweiten Versuch. Er legte noch etwas drauf und sagte: "Sie müssen aber sofort bei der ´Neuen Woche´ aufhören. Eine eventuelle Vertragsstrafe würden wir übernehmen." 

Ich ließ ihn 24 Stunden schmoren-und sagte erneut ab. Ich hatte die Absicht erkannt und war verstimmt. Und man erkennt die Absicht wieder, die Absicht eines milliardenschweren Zeitungskonzerns. 

   





     

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (250)

Corona-Bewährungsprobe