Notiert für Burgwedel

Hat viel drauf. 
Ungewöhnliches Konzert

Wettmar. Pop, Swing, Jazz, Hits aus Musicals: Das Repertoire des 1997 gegründeten "Choir under fire" ist erstaunlich. Wie das Konzert, das dieser Chor am 30. November in der Sankt-Marcus-Kirche gibt. Geleitet wird der Chor von Martin Schulte, am Klavier sitzt Markus Horn. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Trio spielt Songjazz

Großburgwedel. Bernhard Schüler (Piano und Komposition), Omar Rodriguez Calvo (Kontrabass) und Tobias Schulte (Schlagzeug und Perkussion) bezeichnen ihren Musikstil als "Songjazz", weil sie Jazz, Fusion, World und Folk mischen. Im Amtshof tritt das Jazz-Trio "triosence" am 22. November auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. 

Auf die Pauke hauen

Wettmar. Die "Dresdner Bach-Solisten" geben am 23. November in der Sankt-Marcus-Kirche ein Konzert mit Trompeten, Flöte, Oboe, Violine, Violoncello, Kontrabass, Cembalo und Pauken. Das Konzert beginnt um 15 Uhr.

Grünkohl gegen den Hunger der Wanderer

Thönse. Der SSV Thönse macht am 24. November eine Grünkohlwanderung. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Brunnen. Weitere Informationen: Jutta Freitag, Telefon 05139/8322. Anmeldeschluss ist am 22. November.

Vortrag über den Westen Kanadas

Großburgwedel. In der Seniorenbegegnungsstätte hält Friedrich-Wilhelm Braband am 4. Dezember einen Multivisions-Vortrag über "Kanadas Westen-von den Weizenfeldern der Badlands über die Rocky Mountains bis hin zur Pazifikküste". Der Vortrag beginnt um 10 Uhr.  

Lustig Mathe lernen

Kleinburgwedel. "Wenn Zahlen Streit bekommen" ist ein Mathe-Bilderbuch von Sarah Kodritzki aus Lübeck (damals sieben Jahre alt, Zeichnungen) und von Heinz-Peter Tjaden aus Kleinburgwedel (Text). Erhältlich als e-book und als Print.

Ein toller Sport

Großburgwedel. Prellball ist ein toller Sport für über 50-Jährige. Immer mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr beweist die Prellballgruppe der TS Großburgwedel in der kleinen Sporthalle des Gymnasiums, dass diese Behauptung zutreffend ist. Wer mitspielen will, ist willkommen.


Die CDU isst Wild

Engensen. Zum achten Mal isst die Engenser CDU Wild. Serviert wird das leckere Gericht am 29. November, 19 Uhr, im Ramlinger Gasthaus Köhne. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Feuerwehrmusikzug Engensen/Kleinburgwedel. Anmeldungen bei Petra Reupke, Telefon 05139/89 59 79. Anmeldeschluss ist am 24. November. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (432)

Notiert für Burgdorf