Notiert für Burgwedel

Power aus Hannover. 
Lücke zwischen Jazz und Techno schließen

Fuhrberg. "House of Rock" (Rock-Klassiker und neuere Songs), "amberlite" (Pop-Rock) und "Down Payment" (Rock und Schlager) rocken am 31. August Fuhrberg. Das Open-air-Konzert beginnt um 18 Uhr in der Celler Straße 7. Veranstalter sind Oliver Dick und Torsten Allert. "Wir sind uns sicher, dass wir mit dieser Veranstaltung eine Lücke zwischen Jazz und Techno schließen werden", sagen die beiden.

Wenn Schülerinnen und Schüler träumen

Großburgwedel. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums haben "Park(T)räume", die seit dem 22. Juni im alten Park an der Thönser Straße präsentiert werden.

Musikalischer Frühschoppen

Wettmar. Der Musikzug Wettmar serviert am 1. September auf dem Dorfplatz einen musikalischen Frühschoppen. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg und ein Karussell. Außerdem werden von 11 bis 15 Uhr Leckerbissen in flüssiger und fester Form serviert.

Kultureller Herbst beginnt mit Klassik

Großburgwedel. Das "Seraphin-Trio" besteht seit 35 Jahren, Julien Chappot (Violine), Jörg Metzger (Violoncello) und Paul Rivinius (Piano) spielen Werke von Beethoven und Berwald. Das Konzert beginnt am 11. September um 20 Uhr im Amtshof.  

Lustig Mathe lernen

Kleinburgwedel. "Wenn Zahlen Streit bekommen" ist ein Mathe-Bilderbuch von Sarah Kodritzki aus Lübeck (damals sieben Jahre alt, Zeichnungen) und von Heinz-Peter Tjaden aus Kleinburgwedel (Text). Erhältlich als e-book und als Print.

Ein toller Sport

Großburgwedel. Prellball ist ein toller Sport für über 50-Jährige. Immer mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr beweist die Prellballgruppe der TS Großburgwedel in der kleinen Sporthalle des Gymnasiums, dass diese Behauptung zutreffend ist. Wer mitspielen will, ist willkommen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (398)

Tjaden tappt (413)