Corona-Virus (II)

Im Facebook
gefunden am
20. März 2020
Burgwedel-20. März 2020. Supermärkte, Wochenmärkte, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte dürfen auch sonn- und feiertags geöffnet sein. Das hat die Stadt Burgwedel verfügt. Diese Allgemeinverfügung gilt auch für Abhol- und Lieferdienste und für den Zeitungsverkauf.

Burgdorf-20. März 2020. Kleine Corona-Geschichten ohne den nötigen Abstand. Hier lesen

Region Hannover-21. März 2020. Angeblich ist heute Nacht in Langenhagen ein Flugzeug mit 160 Corona-Patienten gelandet. Dieses Gerücht ist falsch, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Region Hannover von heute Morgen. An Bord gewesen sei ein Passagier, der über Corona-Symptome im Urlaub berichtet habe. Seine Sitznachbarn und er wurden vorsorglich isoliert. Alle anderen Passagiere konnten den Heimweg antreten.

Burgdorf-21. März 2020. Im öffentlichen Bücherschrank von Burgdorf alles über das Corona-Virus. Hier lesen 

Region Hannover-22. März 2020. Ein 70- und ein 84-Jähriger sind im Krankenhaus gestorben.

Burgdorf-22. März 2020. Bürgermeister Armin Pollehn will bei einem Stadtrundgang festgestellt haben, dass in allen geöffneten Geschäften auf die Abstandsregel hingewiesen wird. Das stimmt nicht. Uneinigkeit besteht außerdem darüber, wie groß der Abstand sein soll. Regionspräsident Hauke Jagau spricht von einem Meter, andere von einem Meter 50 oder sogar von zwei Metern.

Deutschland-22. März 2020. Der Mitteldeutsche Rundfunk meldet: Neben der raschen Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus bereitet auch die Influenza dem Gesundheitssystem derzeit jede Menge Arbeit. Der aktuelle Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts zeigt: Die Zahl der Neuinfektionen mit Grippe steigt wieder an.

Zwischen dem 29. Februar und dem 6. März (10. Meldewoche) haben Labore in Deutschland insgesamt 22.920 Neuinfektionen bestätigt. Im Vergleich zur Vorwoche ein Anstieg von 7,9 Prozent. Auch die Zahl der Arztbesuche mit Verdacht auf Grippe stieg an auf insgesamt 330.000.

Seit Herbst erkrankten laut dem Wochenbericht etwa über 145.000 Menschen in Deutschland an der Grippe, 247 starben an den Folgen der Erkrankung. Etwa 16 Prozent aller Fälle wurden in Kliniken behandelt.

Region Hannover-22. März 2020. Schlechte Zeiten für Schizophrene. Hier lesen

Berlin-22. März 2020. Bundeskanzlerin Angela Merkel muss in Quarantäne, weil sie bei einem Arzt gewesen ist, der positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.

Facebook-23. März 2020. Bei Facebook kursiert jetzt der Vorschlag, dass man für die Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus den Projektleiter des BER einsetzen sollte.

Immensen-24. März 2020. Regina Buchholz plant die Gründung einer Initiative, die älteren Menschen Hilfe leistet. Unterstützt wird sie auch vom Ortsrat. Weitere Informationen: 0171/74 61 566.

Region Hannover-25. März 2020. "Wir wollen die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region Hannover bestmöglich unterstützen", sagt Wirtschaftsdezernent Ulf Birger Franz. Einen ersten Überblick verschaffen können sich Hilfesuchende hier.

Burgdorf-26. März 2020. Die Gebühren für Kindertagesstätten und erlaubnispflichtige Kindertagespflegestellen sollen den Eltern ab April erstattet werden. Diesen Antrag haben SPD, Bündnis 90/Die Grünen, die WGS und die Freien Burgdorfer an den Rat gestellt. Das Geld solle sich die Stadt vom Land zurückholen, das die Schließungen angeordnet habe.

Region Hannover/Burgwedel-26. März 2020. Die Städte und Gemeinden in der Region Hannover haben Gespräche über die mögliche Erstattung von Gebühren geführt. Sollen Gebühren erstattet werden, müssen die Räte die Gebührensatzung ändern. Der Rat von Burgwedel wird sich am 7. Mai mit diesem Thema beschäftigen.

Burgwedel-26. März 2020. Ergänzend weist die Verwaltung der Stadt Burgwedel darauf hin, dass "aufgrund der bereits bestehenden Satzung bei Einstellung des Betriebes ab dem 11. Tag die halbe und ab dem 21. Tag die volle Gebühr auf Antrag erstattet" wird.

Sehnde-27. März 2020. "Wir bitten die betroffenen Eltern, für den Monat April 2020 die jeweils fällige Gebühr sowie gegebenenfalls das Essensgeld nicht an die Stadt zu überweisen." Heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Sehnde, denn der Verwaltungsausschuss hat gestern die Erhebung der Kita-Gebühren, des Essensgeldes und der Kindertagespflegegebühren für den Monat April 2020 ausgesetzt.

Höver-29. März 2020. Der Vorstand der Schützengesellschaft hat das für den 22. bis 24. Mai geplante Schützenfest abgesagt.

Region Hannover-2. April 2020. Die Region Hannover verteilt ab morgen die ersten 35 000 Mund-Nase-Schutzmasken an die Alten- und Pflegeheime. Dr. Andrea Hanke, Dezernentin für Soziale Infrastruktur der Region Hannover, weist auf Probleme bei der Beschaffung hin, es sei "weltweit derzeit sehr schwierig, an Schutzkleidung zu kommen". Deshalb müssten die Heime auch eigene Möglichkeiten nutzen.

Region Hannover-4. April 2020. Die Stadt, die Region und der Verein "Frauenhaus Hannover-Frauen helfen Frauen" haben 23 Zimmer für Frauen und Kinder gemietet, die vor häuslicher Gewalt geschützt werden müssen.

Corona-Virus (III) . 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (250)

Ran an die Uhren