Mittwoch, 29. Juni 2022

Freitag, 24. Juni 2022

Notiert für Funchal






Redeverbot bei den
Sozialdemokraten.

Corona-Broschüre wird nur noch etwas versteckt

22. Januar 2021. Bis ich auf Madeira eine Wohnung gefunden habe, wohne ich wieder im 29 Madeira Hostel. In Plauderrunden habe ich erwähnt, dass ich auch eine Broschüre über Corona veröffentlicht habe, die bei Amazon und im Selfpublishing-Portal Lulu verboten, im Rahmen eines Corona-Projektes der Universitäten Hamburg, Gießen und Bochum aber veröffentlicht worden sei. 

Viele klickten inzwischen die Veröffentlichung auf www.coronarchiv.de an, besonders fleißig war mein Zimmergenosse aus Leipzig, der den Link auch noch verbreitete. Möglicherweise deswegen taucht bei Lulu meine Corona-Broschüre "Viele Grüße. Dein Corona-Virus" wieder auf, zwar etwas versteckt, aber bei Google zu finden.


Wohnung gefunden

23. Januar 2021. Die Wohnungssuche ist beendet. Ich ziehe nach Sao Martinho in ein Haus mit Meeresblick.

Nachbar auch gefunden

27. Januar 2021. In einem Café am Atlantik habe ich am Samstag einen ehemaligen Professor kennengelernt, der am 1. Februar in Sao Martinho mein Nachbar wird. Er kommt aus Zwickau.

Ronaldos Onkel

29. Januar 2021. Begegnung auf der Uferpromenade in Funchal-und der arme Onkel von Christiano Ronaldo. Hier klicken

Bekannte ist neidisch

5. Februar 2021. "Ich beneide euch beide", schreibt mir eine Bekannte. Wen sie meint, lesen Sie hier. 

Wenn der Bus woanders hält

9. Februar 2021. Klettern ist für mich zum Freizeitsport geworden, weil der Bus manchmal woanders hält. Hier lesen 

Keine "Strohhalme"

19. Februar 2021. Petrus zieht den Nebelvorhang über dem Atlantik beiseite, bei herrlichem Wetter schlendere ich durch Funchal und in einem Supermarkt gibt es keine "Strohhalme". Hier klicken

Zwei Frauen, drei Männer und ein Professor

27. Februar 2021. Gestatten, das ist unsere Wohngemeinschaft: Eine Meisterköchin, die auch am lautesten singen kann, eine Rentnerin, ein Plantagenarbeiter, der mir Zackenbarsch serviert (ist bisher nur in meiner Erzählung "Immer Ärger mit Red" vorgekommen), der Bruder des Plantagenarbeiters, ein schüchterner junger Mann und ein ehemaliger Professor, der das Geheimnis der Primzahlen lüften will. Hier klicken 

Kein Blick auf mein Konto

28. Februar 2021. Ich kann hier alles sehen: von meinem Balkon aus den Atlantik, bei meinen Spaziergängen die Berge und den meistens blauen Himmel...Nur eins kann ich nicht sehen: meinen Kontostand bei der Sparkasse Hannover. Dafür brauche ich einen Tan-Umwandler. Doch von der Filiale in Isernhagen HB habe ich am 5. Januar - also am Tag meines Abfluges - für 10 Euro einen nicht funktionierenden bekommen. Seither bemühe ich mich bei der Sparkasse Hannover um einen funktionierenden. Hier klicken

Fundbüro schwer zu finden

4. März 2021. Das Fundbüro in Funchal ist gar nicht so leicht zu finden. Selbst dann nicht, wenn man weiß, wo man es findet. Hier klicken

Ronaldo löst Pele ab

15. März 2021. Die Insel-Medien jubeln: Christiano Ronaldo hat Pele als Rekordtorschützen abgelöst. Hier klicken 

Auf den Punkt gebracht

17. März 2021. Für das Projekt "Ponto e Vírgula" haben sich die Tageszeitung 02"Díario de Notícias" und das Bildungsministerium zusammengetan. In der jüngsten Beilage sagt es die "Chefredakteurin für einen Tag" mit Oscar Wilde. Hier klicken

Superpreise

18. März 2o21. Superpreco-ich liebe dieses Wort, denn es lockt mich immer wieder in den Supermarkt. Hier klicken

Aufgeschnappt in der Altstadt

23. März 2021. Ein kleines Mädchen mit Zöpfen fragt seine Mutter...Hier klicken

Blitz und Donner bei Tordiebstahl

28. März 2021. Blitz und Donner, während des Stromausfalls wird Ronaldo ein Tor gestohlen und die Sonne strahlt vom Himmel, als sei nichts geschehen. Hier klicken

Hauptstadt der Kultur

31. März 2021. Funchal will 2027 europäische Kulturhauptstadt sein. Hier klicken 

Zwei Möglichkeiten, um Geld zu verlieren

8. April 2021. Man kann ins Casino gehen, um Geld zu verlieren. Man kann aber auch einen Münzfernsprecher benutzen. Hier klicken

Der Tauben-Trick

11. April 2021. Der Autor ist gestern Nachmittag in der Altstadt von Funchal das Opfer einer gefiederten Bande geworden. Hier klicken

Erinnerungen an Lehrzeit

14. April 2021. Der Autor hat bei den Olympia-Werken in Roffhausen Industriekaufmann gelernt. Daran wird er jetzt bei einer Schreibmaschinenausstellung in Camara de Lobos erinnert. Hier klicken

Verdienter Titel?

16. April 2021. Hat Funchal den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2027" verdient? Das fragt der "Madeira-Observer" hier.

Busprozess wird fortgesetzt

17. April 2021. "16 Monate nach der Anklage wird der Busprozess fortgesetzt", hat das "Journal Madeira" gestern getitelt. Bei diesem Unglück kamen vor zwei Jahren 29 deutsche Touristinnen und Touristen ums Leben. Hier klicken

Können nur Männer lesen?

21. April 2021. Eine Abo-Aktion der "Diario de Notícias" führt zu der Frage: Können auf Madeira nur die Männer lesen? Hier klicken

Nicht liberal-konservativ

8. Juni 2021. Wenn eine Seite längere Zeit nicht gepflegt wird, lassen Versuche, sich dieser Seite zu bemächtigen und mit neuen Inhalten zu füllen, nicht lange auf sich warten. Deswegen verlinke ich hier meinen jüngsten Beitrag über die EURO 2020. Dieser Beitrag ist übrigens weder liberal-konservativ noch sonstwie politisch, sondern einem Turnier geschuldet, bei dem es zum Schluss nur einen Wert gibt: das gewonnene Finale. Hier klicken

An anderer Stelle würdige ich auch noch einmal die Sparkasse Hannover, weil es ebenfalls digital ist.

Ein Brief wird kommen

9. Juni 2021. Heute lautet die Frage: Wie lange sind Briefe von Deutschland nach Madeira unterwegs-und was hat der portugieische Präsident damit zu tun? Hier klicken

Besuch aus der mächtigsten Kleinstadt Europas

12. Juni 2021. Ursula von der Leyen besucht Portugal. Was das für Madeira und Burgdorf bedeutet - hier klicken

Präsident von Madeira wird um Punkte gebracht

14. Juni 2021. Der Ball rollt durch halb Europa. Mit einem Jahr Verspätung hat die EURO 2020 begonnen, auch auf Madeira gibt es Tippgemeinschaften. Zu einer gehört der Präsident der Insel. Doch ausgerechnet er wird um Punkte gebracht. Hier klicken

Frauen glauben an Cristiano Ronaldo

15. Juni 2021. Medien auf Madeira nennen die Gruppe F die "Todesgruppe", für Portugal gehe es ums Überleben unter Giganten. Doch die Frauen vertrauen auf Ronaldo. Hier klicken

Bald auch mit Messer und Gabel?

16. Juni 2021. Wer schmeckt den Deutschen am Samstag? Hier klicken

Der sensationelle Masken-Führer

23. Juni 2021. Auf Madeira werden die Corona-Regeln gelockert, deshalb lassen viele bereits die Masken fallen. Doch nutzlos sind sie auf den Straßen und Plätzen nicht. Sie können der Orientierung dienen, und zwar denen, die im Hotel-Viertel rund um das "Forum Madeira", in Sao Martinho oder Camara de Lobos wohnen. Man kommt zwar auch mit dem Taxi oder mit dem Bus in das Zentrum von Funchal, aber zu Fuß ist bekanntlich gesünder. Ich nehme übrigens das Rad. Ist auch gesund. Hier weiterlesen

Letzter Rekord von Cristiano Ronaldo im Jahre 2034?

24. Juni 2021. Cristiano Ronaldo stellt einen neuen Rekord nach dem anderen auf- und im Jahre 2034 läuft er bei der Weltmeisterschaft auf Madeira als ältester Spieler aller Zeiten auf den Rasen? Hier klicken

Traum starb in Sevilla

28. Juni 2021. Nach dem Aus für Portugal gegen Belgien tragen die Zeitungen auf Madeira EURO 2020-Trauer. Hier klicken

Vom Dach der Welt gekommen

10. Juli 2021. Pratik Silval kommt vom "Dach der Welt" und ist hinabgestiegen in die Altstadt von Funchal. Dort hat sich der "Madeira Observer" mit dem Restaurant-Besitzer  über die madeirianische Küche und über seine Freundschaft mit einem Maler unterhalten, der in der Altstadt Türen mit Kunstwerken verziert. Hier klicken

Nicht mehr gewagt

16. Juli 2021. Ende Juni habe ich in meinem "Madeira Observer" eine gewagte Vermutung geäußert. Nun ist sie nicht mehr gewagt. Hier klicken

Erst die Feuerwehren-dann die Städte

18. Juli 2021. Die Feuerwehren haben die ersten Kontakte geknüpft: Funchal und Leichlingen sind Partnerstädte-und das nicht nur auf dem Papier. Hier klicken

Schüler bedanken sich

21. Juli 2021. Das Team des Schülerprojektes "Ponto e virgula" bedankt sich beim "Madeira Observer". Hier klicken

Ein Vergleich

22. Juli 2021. Heutiges Thema: Fahrräder und Wohnungen auf Madeira und in Deutschland. Hier klicken


Auch die Kinder lernen etwas

27. Juli 2021. Eine Fotoserie über eine Baustelle sorgt für Erheiterung. Hier klicken


Stolzes Ergebnis

1. August 2021. Mein blog über Madeira verzeichnet seit heute mehr als 20 000 Seitenaufrufe. Das ist ein stolzes Ergebnis, erzielt in einem halben Jahr.

Der Diktator, der Flüchtlinge vor Hitler schützt

3. August 2021. Eine Absperrung im Katharinenpark von Funchal hat meine Aufmerksamkeit auf einen Gedenkstein und somit auf einen Diktator gelenkt, der Gibraltar-Flüchtlinge vor Hitler in Sicherheit gebracht hat. Hier klicken

"Final feliz" kann auch unglücklich enden

6. August 2021. "Final feliz" lautet das Motto einer Aktion von Lokalzeitung und Tierschutzeinrichtung, die am Montag gestartet wird. Doch solch eine Aktion, bei der möglichst viele Hündinnen und Hunde ein neues Zuhause finden sollen, kann auch unglücklich enden, warnt Mike Tjaden, seit November 2015 im Hundehimmel, der zu Lebzeiten lauf Veterinäramt der Region Hannover von seinem Herrchen Heinz-Peter Tjaden geschunden worden ist. Hier klicken

Funchal auf Platz 2

9. August 2021. Wer für ein paar Tage seine Seele baumeln lassen will, dem empfiehlt ein Reiseportal Funchal auf Madeira als zweitbestes Ziel für eine Städtereise. Hier klicken

Von Polizei blutig geschlagen

12. August 2021. In Funchal haben wir im Januar ein Hostel-Zimmer geteilt, vor ein paar Tagen ist mein Zimmergenosse von der Polizei blutig geschlagen worden. Hier klicken

Merkel auch auf Madeira bekannt

13. August 2021. Obwohl Angela Merkel nur einmal auf Madeira gewesen ist, scheint sie hier zu Insel einen gewissen Bekanntheitsgrad zu genießen. Hier klicken

Beim Scheich hinterm Zaun

14. August 2021. Der "Madeira Observer", der immer mehr Lob bekommt (siehe Wortmeldungen), hat in der Estrada Monumental bei einem Scheich hinter den Zaun geschaut. Hier klicken

Zweimal oder dreimal?

17. August 2021. Wer zweimal gegen Covid-19 geimpft ist, ist vollständig geimpft. Liest man in deutschen Zeitungen. Ist eine dritte Impfung erforderlich?", fragen die Zeitungen auf Madeira. Hier klicken

Kann hier jemand Japanisch?

21. August 2021. Muss ich nun Japanisch lernen, weil meine Bücher in Japan immer erfolgreicher werden? Hier klicken

Können Kinder von Madeira die deutsche Sprache noch retten?

24. August 2021. Immer mehr Behörden und Organisationen haben "leichtes Deutsch" im Internet-Angebot-wahrscheinlich ist das so, damit Behörden und Organisationen ihre eigenen Mitteilungn noch verstehen. Hier klicken

Ärger mit Mücken?

26. August 2021. Haben Sie auch Ärger mit Mücken? Dann könnte dieser Beitrag Ihnen weiterhelfen. Hier klicken

Tire o lederhosen dos bávaros

27. August 2021. Cristiano Ronaldo wechselt angeblich in letzter Minute von Juventus Turin zu Manchester City. Zum FCB will er nicht, weil Benfica Lissabon den Bayern die Lederhosen ausziehen wird. Hier klicken

In Manchester und bei Braunschweig zuhause

29. August 2021. Auf Madeira freuen sich die Fans und die Medien über die Rückkehr Cristiano Ronaldos nach Manchester. Und wer freut sich mit Hannover 96 über die baldige Rückkehr in die Dritte Liga? Hier klicken

In einem Bus in Funchal

2. September 2021. Manche Berichte schreibe ich vor und nach einem Fußballspiel. Wie diesen über ein Paar aus Österreich in einem Bus in Funchal. Hier klicken

Gern mit dem Rad unterwegs

4. September 2021. Dieses Mal nicht in Burgdorf, sondern in Sao Martinho: Hinter den sieben Bergen Fahrrad gekauft. Hier klicken

Obst kann wichtig sein

9. September 2021. Eine Freundschaft kann einem Apfel und an einer Banane hängen. Hier klicken

Wenn man ein Fahrrad kauft

12. September 2021. Auf dem Weg zum Fahrradhändler warnt mich ein Taxifahrer vor schlechten Straßen auf Madeira. Hier klicken

Mein Traum-Platz

16. September 2021. Heute bei Radtour entdeckt: der Platz meines Traumes. Hier klicken

Hübscher Käfer

21. September 2021. Dieses Mal geht es um einen hübschen Käfer. Hier klicken

Warum Frauen länger leben

27. September 2021. Bei näherer Betrachtung wundert man sich auch auf Madeira nicht mehr darüber, dass Frauen sieben Jahre länger leben als Männer. Hier klicken 

Schonender Umgang

5. Oktober 2021. Ich schone meine Computertastatur und schreibe ein Foto-Buch. Hier klicken

6. Oktober 2021. Das e-book "Madeiras fotogene Touristen" ist online. Hier bestellen
9. Oktober 2021. Nun gibt es auch eine Print-Ausgabe. Hier bestellen

Internationaler Mädchentag

10. Oktober 2021. Morgen ist Mädchentag. Was Malta von der "Diario de Notícias" dazu schreibt, hier lesen 

Wer ist toller?

14. Oktober 2021. Das könnte eine spannende Diskussion werden: Wer ist toller, Hannover oder Funchal? Hier klicken

Erinnerungen wach halten

18. Oktober 2021. Nicht nur die Universitäten Hamburg, Bochum und Gießen halten die Erinnerung an die Corona-Pandemie wach, Fotojournalisten aus Portugal tun das auch. Hier klicken

Benfica Lissabon will Geschichte schreiben

20. Oktober 2021. Mit Jesus und Darwin will Benfica Lissabon heute Abend Geschichte schreiben-aber keine Leverkusener. Hier klicken

Immer der gleiche Fehler deutscher Touristen

26. Oktober 2021. Wenn die Sommerzeit endet, machen deutsche Touristinnen und Touristen immer der gleichen Fehler. Hier klicken

Schon bald berühmt?

28. Oktober 2021. Es könnte sein, dass Marcelis Maltez aus Venezuela schon bald eine berühmte Malerin ist, denn die 22-Jährige wird in dem Foto-Buch "Madeiras fotogene Touristen" vorgestellt. Hier klicken

Sagenhafter Verkaufsrang

30. Oktober 2021. Auf Touristenbeinen klettert mein Foto-Buch "Madeiras fotogene Touristen" bei Amazon auf einen sagenhaften Verkaufsrang in der Katogorie "Fotojournalismus". Hier klicken 

Gelbe Taschen fallen auf

Eine Frau mit gelber Tasche ist beim Street Art Festival so sehr aufgefallen, dass sie nicht nur mir, sondern auch Joana Sousa vom "Jornal da Madeira" aufgefallen ist. 

Blog dir deine Meinung, 6. November 2021

Wenn der CTT-Postbote in der Sackgasse verschwindet

8. November 2021. In diesem Film hat der Postbote nicht zweimal geklingelt, er ist keinmal da gewesen. Hier klicken

Wieder Deutsch

16. November 2021. Immer wieder montags wird in Funchal wieder Deutsch gesprochen. Hier klicken 

Das Corona-Meisterstück

20. November 2021. Der Regierungschef von Madeira, Miguel Albuquerque, hat sein Corona-Meisterstück abgeliefert. Hier klicken

Die Rücktrittsforderung

26. November 2021. Diese Rücktrittsforderung eines Sonntagskindes wird Schlagzeilen machen. Hier klicken

Zwei ständige Begleiter

8. Dezember 2021. Seit ich auf Madeira lebe, habe ich zwei Begleiter: Wahlplakate, die nächsten Wahlen sollen am 30. Januar stattfinden, weil die Verabschiedung des portugiesischen Haushaltes an den Kommunisten gescheitert ist, die einen Mindestlohn von 800 Euro fordern, und die Baustellen in der Estrada Monumental. Die werden nun lila. Hier klicken

Lob für SC Freiburg

20. Dezember 2021. Seit Felix Zwayer die Meisterschaft entschieden hat, sinkt auf Madeira das Interesse an Bayern München und Borussia Dortmund. Heute wird der SC Freiburg gefeiert. Hier klicken

Bilanz gezogen

28. Dezember 2021. Diese Seiten sind ein Hit. Hier klicken

Angela Merkel auf Platz 1

30. Dezember 2021. Angela Merkel hat auf Madeira die schwierigste Wahl ihres Lebens gewonnen. Hier klicken

Verrückte Psychiater

5. Januar 2022. Auf Madeira werden die Psychiater in der Klinik verrückt. Hier klicken

Notruf im Dezember-Rückruf im Januar

10. Januar 2022. Nach einem Notruf im Dezember erkundigt sich die Polizei heute bei mir nach meinem Befinden. Hier klicken

Verwaltung schützt Störenfriede

14. Januar 2022. Seit dem 1. Februar 2021 lebe ich in Sao Martinho in einer siebenköpfigen Wohngemeinschaft, in der es zwei Störenfriede gibt. Die Hausverwaltung kann dagegen angeblich nichts tun und schlägt mir einen Wohnungswechsel vor. Außerdem soll ein Gespräch zwischen meinem Anwalt und dem Anwalt des Hauseigentümers stattfinden. Mein Anwalt wäre Jan Paysen aus Burgdorf. Ein Wohnungswechsel kommt natürlich gar nicht infrage, denn unter den Störenfrieden leide nicht nur ich. Hier klicken

96 überrascht das "Jornal da Madeira"

20. Januar 2022. Für das "Jornal da Madeira" ist Hannover 96 die Überraschung des gestrigen Pokal-Mittwochs. Hier klicken

Undeutlicher Sieg von Sporting Lissabon

8. Februar 2022. In den Zeitungen, die ich in Funchal lese, lassen die Fotos oft an Deutlichkeit zu wünschen übrig. Wie undeutlich Sporting Lissabon gewonnen hat, sehen sie auch hier nicht.  

Niemals eingebildet

17. Februar 2022. Auch wenn eine junge Mutter auf der Estrada Monumental "Wow!" hinter mir her ruft, macht mich das noch lange nicht eingebildet. Denn ich kenne den wahren Grund. Hier klicken

Auch kein Rückgrat haben ist peinlich

8. März 2022. Über peinliche Touristen und über Personen aus Hannover ohne Rückgrat. Hier klicken

Besonders schöne Klinik

21. März 2022. Auf Madeira wird am Freitag eine besonders schöne Klinik eröffnet. Hier klicken

Estrada Monumental

25. März 2022. Eine Straße, die viele Geschichten erzählen könnte. Hier klicken

Die Querdenker-Plage

4. April 2022. Mit den Touristinnen und Touristen aus Deutschland landen auch erstaunlich viele Querdenker auf der Insel. Wie kommt man denen bei? Hier klicken

What a wonderful world

29. April 2022. I see skies of blue and clouds of white-auf Madeira. Hier klicken

Mehr als eine Buchmesse

3. Juni 2022. Feira do Live-Buchmesse in Funchal: Aktionen, Theater, Musik, Diskussionen, Lesungen, 25 Aussteller: ein Bilderbogen

Klein und kleinlich

24. Juni 2022. Madeira ist nicht nur eine kleine Insel, sie hat auch zwei sozialdemokratische Parteien, die sich nicht nur miteinander zoffen, sondern vor einer Party sogar untereinander. Hier klicken

Freitag, 3. Juni 2022

Corona-Bewährungsprobe (II)






Corona-Archiv der Unis Hamburg, Bochum, Gießen

Wieder ein Beitrag von mir
Hier klicken

Deutschland im Seuchenjahr 2050
Die Impfdosen von Tchibo

"Der kleine Prinz" und die Pandemie

"Die spinnen, die Römer"-jetzt auch auf Madeira

Mittwoch, 1. Juni 2022

Verantwort-Bar

Verantwortlich für diese internette Zeitung

Heinz-Peter Tjaden
Caminho do Areeiro de Baixo 5
Sao Martinho 9000-229 Funchal
Madeira Portugal
926156885
heinzpetertjaden03@gmail.com





 

Montag, 30. Mai 2022

Notiert für Burgdorf


Bald der 14. Titel: Foto-Buch über Madeira

Burgdorf/Funchal-30. Mai 2022. Der Bücherbestand der Stadtbücherei von Burgdorf liegt bei 30 000, 13 Titel stammen von mir. Demnächst kommt mein Foto-Buch "Madeiras fotogene Touristen" hinzu. Ich habe die 2. Auflage heute abgeschickt. Auch in Burgdorf gibt es viele, die gern Urlaub auf Madeira machen. In dem Foto-Buch erzähle ich auch kleine Geschichten über die Insel. Auf Deutsch und auf Portugiesisch.

Der Klick zu "Madeiras fotogene Touristen" bei Amazon (dort gibt es seit heute bereits die 3. Auflage)

Der Kassenbon-Trick

Burgdorf/Madeira-28. April 2022. Mit einem Kassenbon-Trick mache ich auf Madeira Werbung für die mächtigste Kleinstadt Europas. Hier klicken

Uschi leider nicht dabei

Burgdorf-17. Februar 2022. Bei diesem Spaziergang durch Burgdorf hat Uschi leider gefehlt. Hier klicken


Facebook hält diese Erinnerung für wichtig

Burgdorf-11. November 2021. Diese Schlagzeile des "Anzeiger für Burgdorf und Lehrte" hat mir Facebook heute als Erinnerung geschickt, weil es stets schön sei, wenn man sich bestimmte Ereignisse wieder ins Gedächtnis rufe. 

Das ist in diesem Fall aber nicht so, denn diese Schlagzeile, die inzwischen 18 Jahre alt ist und mich betraf, zeugt von schlechtem Journalismus, der über Monate fast schon bis zum Erbrechen fortgesetzt worden ist. Auf keiner meiner damaligen Internet-Seiten gab es jemals Kinderpornos, deshalb vergaß die Staatsanwaltschaft Hannover "diesen Fall, der gar keiner ist" (so ein Sprecher der zuständigen Kripo einen Tag nach der Wohnungsdurchsuchung) auch schnell wieder und kümmerte sich um nichts mehr, bis meine Computer während der Lagerung unbrauchbar geworden waren, und ich eine gerade erst gegründete Zeitschrift wieder einstampfen musste, weil ich die Dateien, die ich für die nächste Ausgabe brauchte, nicht bekam, obwohl die Kripo die Staatsanwaltschaft Hannover rechtzeitig darüber informiert hatte, wie wichtig diese Dateien für mich waren.  

Die "unverständliche Untätigkeit" der Staatsanwaltschaft Hannover (Landgericht Hildesheim im September 2006) wollte ich mir nicht gefallen lassen. Ich pochte so lange auf eine Verhandlung, bis ich sogar zwei (vor dem Amtsgericht in Burgdorf und vor dem Landgericht in Hildesheim) bekam. Die Verhandlung in Hildesheim begann der Richter mit den Worten "Die Staatsanwaltschaft sollte Herrn Tjaden endlich in Ruhe lassen." Und dann bekam ich es mit der Staatsanwaltschaft Hannover so richtig zu tun. Jemand, der sich Wendt nannte, rief  - als meine Unschuld auch vor Gericht bewiesen war - meine Mutter an und gab sich als Rechtspfleger der Staatsanwaltschaft Hannover aus. Er versprach mir bei meinem Rückruf eine Entschädigung. Ich müsse mich nur ein paar Tage ruhig verhalten. Dieses Versprechen wurde gebrochen, die Staatsanwaltschaft Hannover reagierte auf meine Fragen mit der Behauptung, sie beschäftige keinen Rechtspfleger dieses Namens. So heiße nur der Chef. 

Ich versuchte es mit Eingaben bei den zuständigen Ausschüssen im niedersächsischen Landtag, die mich von Pontius zu Pilatus schickten. Mit der "Anzeiger"-Schlagzeile gingen Scharlatane hausieren. Das störte niemanden. Dass es laut Landgericht Hildesheim auf keiner meiner Internet-Seiten jemals Kinderpornos gegeben hatte, behielt der "Anzeiger für Burgdorf und Lehrte" für sich. Man wollte wohl keinesfalls schlechten Journalismus verbessern. Ein Mitglied des CDU-Kreisvorstandes hatte mich kurz nach den ersten Meldungen gewarnt: "Das ist die schlimmste Intrige, von der ich jemals gehört habe."

"Wenn Zeitungsenten abheben", erschienen bei Amazon