Posts

Druck-Bar

Bild
Madeira Observer als Flugblatt 38 Männer bei Erinnerungszellen benachteiligt Hier ausdrucken

Überblick-Bar

Jetzt veröffentlicht Die Rücktrittsforderung  Notiert für Funchal Facebook schickt mir eine Erinnerung/Amazon-Kundendienst verwirrt mich Schlechter Journalismus/Irrsinn im Chat-Room Notiert für Burgdorf "Altkreisblitz" will mich abzocken Schuss in den Ofen Tjaden tappt Mit Zitaten aus zwei Berichten von mir Pestalozzi-Stiftung Burgwedel verspricht Offenheit in Festschrift Hier klicken   Step gGmbH Hannover Ich mach Protest gegen Grußwort von Oberbürgermeister/Endlich eine Antwort Hier klicken

Vorherseh-Bar

Bild
Wetter Hannover

Verantwort-Bar

Bild
Verantwortlich für diese internette Zeitung Heinz-Peter Tjaden Caminho do Areeiro de Baxo 5 C Sao Martinho 9000-229 Funchal Madeira Portugal 926156885 heinzpetertjaden03@gmail.com  

Notiert für Funchal

Bild
Gelbe Taschen fallen auf. Foto: Heinz-Peter Tjaden Corona-Broschüre wird nur noch etwas versteckt 22. Januar 2021. Bis ich auf Madeira eine Wohnung gefunden habe, wohne ich wieder im 29 Madeira Hostel. In Plauderrunden habe ich erwähnt, dass ich auch eine Broschüre über Corona veröffentlicht habe, die bei Amazon und im Selfpublishing-Portal Lulu verboten, im Rahmen eines Corona-Projektes der Universitäten Hamburg, Gießen und Bochum aber veröffentlicht worden sei.  Viele klickten inzwischen die Veröffentlichung auf www.coronarchiv.de an, besonders fleißig war mein Zimmergenosse aus Leipzig, der den Link auch noch verbreitete. Möglicherweise deswegen taucht bei Lulu meine Corona-Broschüre "Viele Grüße. Dein Corona-Virus" wieder auf, zwar etwas versteckt, aber bei Google zu finden. Der Klick zur Lulu-Broschüre Wohnung gefunden 23. Januar 2021. Die Wohnungssuche ist beendet. Ich ziehe nach Sao Martinho in ein Haus mit Meeresblick. Nachbar auch gefunden 27. Januar 2021. In einem

Corona-Bewährungsprobe

Bild
Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), Falschmeldung vom 22. November 2021 Ist der niedersächsische Ministerpräsident bei Markus Lanz gedoubelt worden?/Staatskanzlei schweigt Hier klicken Verbotene Broschüre auf Uni-Seiten Hier klicken EU: Uschi bittet zum Krisengipfel Hier klicken Kritik an, aber Zustimmung für "Bundesnotbremse" Hier klicken   Corona-Recht Ein Richter ist fassungslos Hier klicken Corona-Fotos Wie das Virus wirkt Hier klicken Mit Covid-19 leben lernen Und BBC-Dokumentation anschauen Hier klicken Regeln müssen vernünftig sein Hier klicken Liebe Virginia, der Präsident von Madeira hat nicht recht Hier klicken Virologen haben hitzefrei Hier klicken Erinnerung an Corona-Pandemie wach halten Hier klicken Zwei Impfungen reichen nicht Hier klicken   Nach Länderspielpause Fußball mit 5 G-Regel Hier klicken Das Corona-Meisterstück von Madeira wird von drei Universitäten gewürdigt Hier klicken

Notiert für Burgdorf

Bild
Facebook hält diese Erinnerung für wichtig Burgdorf-11. November 2021. Diese Schlagzeile des "Anzeiger für Burgdorf und Lehrte" hat mir Facebook heute als Erinnerung geschickt, weil es stets schön sei, wenn man sich bestimmte Ereignisse wieder ins Gedächtnis rufe.  Das ist in diesem Fall aber nicht so, denn diese Schlagzeile, die inzwischen 18 Jahre alt ist und mich betraf, zeugt von schlechtem Journalismus, der über Monate fast schon bis zum Erbrechen fortgesetzt worden ist. Auf keiner meiner damaligen Internet-Seiten gab es jemals Kinderpornos, deshalb vergaß die Staatsanwaltschaft Hannover "diesen Fall, der gar keiner ist" (so ein Sprecher der zuständigen Kripo einen Tag nach der Wohnungsdurchsuchung) auch schnell wieder und kümmerte sich um nichts mehr, bis meine Computer während der Lagerung unbrauchbar geworden waren, und ich eine gerade erst gegründete Zeitschrift wieder einstampfen musste, weil ich die Dateien, die ich für die nächste Ausgabe brauchte, nicht