Posts

Es werden Posts vom September, 2014 angezeigt.

An die Wohnberaterin

Bild
Der Region Hannover Ulrike Buchwald

Heute habe ich in einer der bekanntesten Wochenzeitungen Europas, also in den "Burgwedeler Nachrichten/Marktspiegel" gelesen, dass Sie sich um Seniorinnen und Senioren aus der Region Hannover kümmern, die noch nicht ständig betreut, sondern weiterhin zerstreut wohnen. Die Überschrift des wundervollen Artikels lautet "Selbstständig den Alltag zu Hause meistern". Das ist sicherlich ständig eine Herausforderung, die mit Bad- und Treppenliften, mit Handläufen und Haltegriffen besser gemeistert werden kann als ohne Bad und ohne Treppe.

Wichtig bleibt aber auch bis ins hohe Alter das Lachen, das sich viele schon abgewöhnen, wenn ihnen die erste Laus über die Leber gelaufen ist. Dabei hält Lachen jung. So habe ich bei einer Umfrage festgestellt, dass die Leserinnen und Leser meiner Broschüre "Zerstreutes Wohnen - Ratgeber für alle ab 70" drei bis vier Jahre länger zerstreut wohnen können als jene, die meine Broschüre nicht les…

Gruß aus Calbe

Bild














Diese Schönheit ist nicht eifersüchtig

Burgdorf und Calbe an der Saale sind seit dem 17. November 1990 Partnerstädte. Damit hat sich die schöne Kleinstadt an der Aue eine hübsche Partnerin an der Saale ausgesucht. Die auch nicht eifersüchtig wird, wenn man sie für tolle Ausflüge vorübergehend verlässt.  Man kommt sowieso immer wieder. Das weiß sie.

Jetzt weiß sie auch, dass ich eine Broschüre über den "Anzeiger für Burgdorf" geschrieben habe, die bei Lulu erschienen ist.

Sehr geehrter Herr Tjaden,
danke für Ihre Nachricht. Wünsche Ihnen viel Erfolg.
Beste Grüße aus dem verregneten Calbe
Isolde Schulze
Büro des Bürgermeisters
Stadt Calbe (Saale)
Markt 18
39240 Calbe (Saale)
Erfolgreich ist meine Broschüre "Zwei Schweinchen und ein Anzeiger für Burgdorf" zwar schon, aber sie kann durchaus noch erfolgreicher werden. Viele Grüße nach Calbe. Diese Broschüre gibt es bei Amazon. Nur der "Anzeiger" wird mir nicht noch mehr Erfolg wünschen.

Tjaden tappt (XIV)

Bild
Sie hält sich vor dem Burgdorfer Bahnhof an dem Kinderwagen fest, in dem ihr kleiner Bruder liegt. Vorsichtig nimmt sie Stufe für Stufe, schaut zu ihrer Mutter hoch und fragt: "Und wie ist er bei dir rausgekommen?" Ihre Mutter schiebt den Kinderwagen weiter und schweigt. Sie wiederholt ihre Frage nicht und schaut ihren Bruder an, als wolle sie sagen: "Irgendwann kriege ich schon heraus, woher du kommst."

Im Bahnhofstunnel kommt mir ein Bekannter entgegen. "Ich habe Ihr Buch über den Anzeiger gelesen", sagt er. "Ich wusste gar nicht, dass dort und bei der Staatsanwaltschaft von Hannover solche Knallköpfe arbeiten." Hier klicken Dann schaut er mich an, als wolle er sagen: "Irgendwann kriege ich schon heraus, wo diese Knallköpfe herkommen."

Diese Frage könnte ich beantworten: aus einem Kinderwagen. Wo sie vorher gewesen sind, verrate ich ebenso wenig wie jene Mutter vor dem Burgdorfer Bahnhof...Diese Frage eines kleinen Mädchens ist zu n…

Pinnwand

Bild

Tjaden tappt (XIII)

Bild
Geflügelte Worte aus Senioren-Ratgeber Geflügelte Worte gibt es viele. Sie stammen aus der Bibel oder aus Meisterwerken großer Schriftsteller. In der Region Hannover gibt es nun ein paar neue geflügelte Worte. Die stammen aus meiner Broschüre “Zerstreutes Wohnen – Ratgeber für alle über 70″. Heute habe ich meinen Kaffee von einem Cafébesitzer mit “besten Wünschen für betreutes Kaffee-Trinken” bekommen, gefragt wurde ich bei der ersten Radtour des heutigen Tages, ob ich immer noch “zerstreut wohne”. Wer meine Broschüre gelesen hat, ist eben gut gelaunt. Man kann sie bei Amazon bestellen. Hier klicken

Bilderbogen

Bild
19. April 2014
Pferdemarkt in Burgdorf
Bilderbogen

10. Mai 2014
Tag des Ehrenamtes in Burgdorf
Bilderbogen

3. August 2014 Dorffest in Wettmar Bilderbogen

7. September 2014
Kunstmarkt und VOS in Burgdorf
Bilderbogen