Posts

Es werden Posts vom 2020 angezeigt.

Nicht Infizier-Bar

Bild
Gehört, gesehen, festgehalten. Achtung Die Beiträge, die ich hier veröffentliche, sind bei Amazon verboten Hier klicken Neuer Trend Toilettenpapier einfrieren Hier klicken Gespräch mit Corinna Virus Wenn Dachse abstürzen Hier klicken Seriöse Medien lieben Vernünftige Viren Hier klicken Lachen statt Corona-Virus Ratgeber-Spenden für Altenheime Hier klicken Keine EM auf Madeira Statt dessen 90 Minuten Carolina Hier klicken Abstand halten Albereien in einem Supermarkt Hier klicken Kontaktverbot Schlechte Nachrichten für Schizophrene Hier klicken Im öffentlichen Bücherschrank Alles über das Corona-Virus Hier klicken  Mutter und Kind bei Edeka Wo die Brötchen fliegen Hier klicken Gedicht in einem Schaufenster Die Kraft des Lebens Hier klicken Einkaufswagen-Problem Über Falschparker in Supermärkten Hier klicken Stadtmarketing Burgdorf Wie sehr hält die Stadt zusammen? Hier klicken Nur Zeichen? M

Tjaden tappt (572)

Bild
Ein kleiner Pieks für Gertrud Haase.  Nach dem Pieks ins Stadion? Ein kleiner Pieks für eine 101-Jährige aus einem Berliner Seniorenheim, ein großer Stich für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Aber: Darf Gertrud Haase am 9. Januar auch in die Alte Försterei, wenn die "Eisernen" gegen Wolfsburg spielen? Das spricht dafür: Die Spiele der Elf von Urs Fischer sind dermaßen anregend, dass sie auch eine 101-Jährige fit halten können. Auch das spricht dafür: In der Alten Försterei werden sogar haushohe Favoriten wie jüngst Borussia Dortmund eingesargt, aber keine 101-Jährigen. Als Drittes spricht dafür: Urs Fischer ist Schweizer.  Während sich Bundesinnenminister Horst Seehofer noch gegen eine bevorzugte Behandlung der 101-Jährigen ausspricht, ist das Schweizer Bundesamt für Justiz und das Schweizer Bundesamt für Gesundheit dafür. Laut "Blick" meint die Rechtsanwältin Ingrid Ryser im Namen dieser beiden Bundesämter: "Grundsätzlich ist es nicht ausgeschlossen, geim

Liebe Virginia

Bild
Liebe Virginia, Deine kleinen Freunde haben nicht recht I ch bin 8 Jahre alt. Einige von meinen Freunden sagen, es gibt keinen Weihnachtsmann. Papa sagt, was in der "Sun" steht, ist immer wahr. Bitte, sagen Sie mir: Gibt es einen Weihnachtsmann? Diese Frage hat 1897 der beste Kolumnist dieser Zeitung beantwortet. Seine Antwort erschien bis zur Einstellung der Zeitung im Jahre 1950 jedes Jahr zu Weihnachten. Virginia, Deine kleinen Freunde haben nicht recht. Sie glauben nur, was sie sehen; sie glauben, dass es nicht geben kann, was sie mit ihrem kleinen Geist nicht erfassen können. Aller Menschengeist ist klein, ob er nun einem Erwachsenen oder einem Kind gehört. Im Weltall verliert er sich wie ein winziges Insekt. Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann. Es gibt ihn so gewiss wie die Liebe und Großherzigkeit und Treue. Weil es all das gibt, kann unser Leben schön und heiter sein.  Wie dunkel wäre die Welt, wenn es keinen Weihnachtsmann gäbe!

Tjaden tappt (509)

Bild
Eine Zier für  Fahrradlenker. Foto: Tjaden   Mehr und hübs cher 23. Juni 2020. Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfizierten in der Region Hannover sinkt, die Mund-/Nase-Bedeckungen, die ich am Straßen- und Wegesrand finde, werden nicht nur zahlreicher, sondern auch immer hübscher.  Zwischen der Statistik der Region Hannover und meiner Fundstatistik gibt es allerdings einen wesentlichen Unterschied: In meiner Statistik gibt es keine Dunkelziffer. Möglicher Grund: Ich bin nur bei Tageslicht mit meinem Rad unterwegs. 15. August 2020. Der R-Faktor der Maskenfunde liegt immer noch über 1. R-Faktor bedeutet in dieser Statistik Rückenbeug-Faktor. 30. August 2020. Da ich am Dienstag nach Madeira fliege, werde ich die nächsten Funde wohl vornehmlich in Funchal machen. Die Fundstatistik für Madeira vom 1. bis 15. September 2020 Funchal ist gesegnet mit  wegfliegenden Masken. R. dos Netos Funchal   6 Kathedrale Se Funchal  2 Uferpromenade Funchal  5 R. Santa Maria Funch