Posts

Es werden Posts vom April, 2019 angezeigt.

Wonne-Bar

Bild
Wettmar: DJ Nico macht die Musik, es gibt eine Sektbar, serviert werden Snacks: Im Schützenhaus wird am 30. April in den Mai getanzt. Eintrittskarten gibt es dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Schützenhaus und im Kiosk "Unter den Eichen".

Isernhagen FB: Mit dem Wünschewagen wird Menschen, die nicht mehr lange zu leben haben, ein letzter Wunsch erfüllt. Der Lions-Club unterstützt diese tolle Initiative mit dem Erlös, der am 30. April im Isernhagenhof beim Tanz in den Mai erzielt wird. Die Party beginnt um 19.30 Uhr.

Burgdorf: Der Spielmannszug der Burgdorfer Schützengesellschaft gibt am 1. Mai im Stadtpark ein Konzert. Das Motto lautet ab 11 Uhr "100 Jahre und noch kein bisschen müde". Für das leibliche Wohl wird gesorgt. 

Burgdorf: Die "Wikinger" servieren am 1. Mai vor ihrem Vereinsheim in der verlängerten Friederikenstraße einen musikalischen Frühschoppen. Dazu gibt es von 11 bis 14 Uhr Getränke und gegrillte Leckerbissen.

Burgdorf: Die Party-Band "M…

Tjaden tappt (384)

Bild
Der Klick zum Bestsellerautor

8. April 2019. Das müsste ich auch mit meinen Büchern schaffen: Nun spekuliert jemand im Facebook, warum bei der "Kreisblatt"-Umfrage zur Bürgermeisterwahl schon 798 Stimmen abgegeben worden sind. Dazu verbreitet er einen Link, mit dem man angeblich die Klicks erhöhen kann. Solche Möglichkeiten mag es geben, aber mir stehen zwei Statistiken zur Verfügung, aus denen ich Schlüsse ziehen kann. Die eine Statistik liefert mir Wordpress, die andere google. Gibt es auch einen Link für Manipulationen beider Statistiken?

Wenn es den gibt, fehlt mir nur noch ein Link, mit dem ich die Bestellungen für meine Bücher in die Höhe treiben kann. Facebook würde ich dann nur noch auf Madeira aufrufen, mit einem Cocktail in der rechten Hand und einem Lächeln im Gesicht. Und der Link würde für mich arbeiten.

Ergo: Mit der Umfrage habe ich etwas geschafft, was ich mit meinen Büchern noch schaffen muss. Derzeit liegen fünf Kandidaten fast gleichauf, wenn demnächst auc…

Tjaden tappt (383)

Bild
Spannende Wahl

Die Bürgermeister-Wahl in Burgdorf wird spannend. Das lässt die "Kreisblatt"-Umfrage erahnen. Zwei Kandidaten liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Dirk Schwerdtfeger von der FDP und Armin Pollehn von der CDU trennen fünf Stimmen (238:233). 

Die Beteiligung an der Umfrage ist mit bisher 1010 Klicks groß. In Lauerstellung befinden sich Rüdiger Nijenhof (Unabhängiger Kandidat) mit 174 Stimmen, Michael Fleischmann (Die Linke) und Mark Müller (Die PARTEI) mit jeweils 166 Stimmen. Chancenlos scheinen der SPD-Bürgermeisterkandidat Matthias Paul und die Kandidatin der Grünen, Sinja Münzberg, zu sein. 

Der Klick zur Umfrage

Tjaden tappt (382)

Bild
Nichts zu meckern

Vor meiner Abreise nach Funchal hat es bei Facebook noch ein paar Lästereien über meine Umfrage zur Bürgermeister-Wahl in Burgdorf gegeben. Als ich im Dezember zu meiner ersten Reise startete, machte sich sogar jemand Sorgen um meine Finanzen und bestritt, dass ich mir Flug und Aufenthalt überhaupt leisten könne. Nun war ich zum dritten Mal auf Madeira. 

Nach meiner Rückkehr ist festzuhalten: Bei der Umfrage wurden inzwischen über 1000 Stimmen abgegeben. Erfolge verzeichnete ich während meiner Ferien auch mit meinem Krimi "Die Mörderin, die unschuldig ist" und mit dem Mathe-Bilderbuch "Wenn Zahlen Streit bekommen", das schon seit dem Erscheinen bei Amazon immer wieder unter die ersten 100 springt. 

In Funchal habe ich in einem Hostel gewohnt. Auch zum dritten Mal. Dort erlebte ich mein erstes Mal als Autor: Ich schrieb eine Geschichte über Carolina, die in dem Hostel arbeitet. Sie las mit und gab Kommentare ab, die ich in die Geschichte einbaute. So …

Brenn-Bar

Bild
Sehnde: Das Osterfeuer wird am 20. April um 18 Uhr vor dem Feuerwehrhaus angesteckt.

Köthenwald: "Ach, du dickes Ei" lautet am 13. April das Motto des Ostermarktes im Klinikum Wahrendorff. Aufgebaut werden viele kleine Stände, für das leibliche Wohl wird ebenso gesorgt wie für Kurzweil für die Kinder. Geöffnet sind die Markttore von 14 bis 17 Uhr.

Burgdorf: Über 70 Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker bauen am 13. und 14. April ihre Stände im StadtHaus auf. Geöffnet ist der Ostermarkt am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Heeßel: Auf dem Parkplatz des Heesseler SV wird es am 20. April, 19 Uhr, feurig. Serviert werden Snacks vom Grill und Getränke. Die Kinder lassen sich schminken und backen Stockbrot.

Oldhorst: Auf Trumpas Wiese lodert das Osterfeuer am 20. April bei Einbruch der Dunkelheit.

Ahlten: Der Erlös kommt der Jugendarbeit zugute. Auf dem Programm des Osterfeuers auf dem Feuerwehr-Parkplatz steht am 20. April ab 18 Uhr Jugendliches, dazu gehö…

Tjaden tappt (380)

Bild
Platzangst auf Plakaten

Das ist verboten. Sonst hätte ich heute von meiner Radtour einige Wahlplakate mitgebracht, um sie auf meinem Sofa zu entziffern. Früher war noch Platz auf den Plakaten für kreative Ergänzungen. Der SPD-Spruch "Wir schaffen das moderne Deutschland" bekam ein ab, aus dem CDU-Spruch "Auf den Kanzler kommt es an" wurde "Auf den Kaspar kommt es an". Das ist vorbei.

Sogar eigene Plakate wurden gemalt. Und schon hing unter einem AfD-Plakat, das in drei Metern Höhe angebracht worden war, der Spruch "Lügen haben lange Leitern". Doch heute geben die Parteien Bilder- und andere Rätsel auf. Die CDU verwendet alle Symbole, die sie zu Europa gefunden hat, die SPD will irgend etwas gemeinsam auf einem Kontinent, der angeblich Freuropa heißt.

Die Grünen wissen immerhin, dass Mutige keine Angst haben wollen. Laut FDP wählt Europa am 26. Mai die Große Koalition in Berlin ab. Und das sogar zum ersten Mal. Das alles hätte ich heute auf meinem S…

Tjaden tappt (379)

Bild
Thomas Wilhelm WiemersDas ist nicht ernst zu nehmen 

Steht im Facebook.

"Außerdem ist es vom Tjaden."

Fällt ihm dann noch ein. Während ein anderer Manipulationsmöglichkeiten verbreitet. Ein Dritter meint, dass es in Burgdorf bald sehr dunkel wird. Ist es schon, versichert ein Vierter.

Dabei hat "vom Tjaden" erst angefangen. Die Umfrage zur Bürgermeisterwahl in Burgdorf steht noch keine 24 Stunden im Netz. Abgegeben worden sind bisher 148 Stimmen. Möglich, dass einige von dem Manipulations-Experten stammen. Schließlich weiß ich nicht, wie oft der am Tag sein Modem aus- und einschaltet, um das Ergebnis zu beeinflussen, und wie oft er von Mami zum Essen gerufen wird: "Komm endlich her und lass den Unsinn. Iss doch auch mal was."

In Führung liegt derzeit der CDU-Bürgermeisterkandidat Armin Pollehn mit 55 Stimmen, gefolgt von Rüdiger Nijenhof (Freie Burgdorfer) mit 35 Stimmen und Dirk Schwerdtfeger (FDP) mit 19 Stimmen.

Und keine Stimme ist "vom Tjaden", d…