Tjaden tappt (383)

Wer wird Bürgermeister?
Spannende Wahl

Die Bürgermeister-Wahl in Burgdorf wird spannend. Das lässt die "Kreisblatt"-Umfrage erahnen. Zwei Kandidaten liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Dirk Schwerdtfeger von der FDP und Armin Pollehn von der CDU trennen fünf Stimmen (238:233). 

Die Beteiligung an der Umfrage ist mit bisher 1010 Klicks groß. In Lauerstellung befinden sich Rüdiger Nijenhof (Unabhängiger Kandidat) mit 174 Stimmen, Michael Fleischmann (Die Linke) und Mark Müller (Die PARTEI) mit jeweils 166 Stimmen. Chancenlos scheinen der SPD-Bürgermeisterkandidat Matthias Paul und die Kandidatin der Grünen, Sinja Münzberg, zu sein. 

Der Klick zur Umfrage

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Notiert für Burgdorf

Tjaden tappt (250)