Tjaden tappt (471)

Nur ohne künstliche
Intelligenz lesbar. 
Künstliche Intelligenz vs Corona-Virus

Dieses e-book, das ich gestern bei Lulu hochgeladen habe, verstößt gegen die Inhaltsrichtlinien von Amazon. Sowohl die erste als auch die zweite Fassung wurde von der Künstlichen Intelligenz (KI) dieses Unternehmens abgelehnt. Den genauen Grund nennt KI nicht. Angeboten werden mir von Amazon mehrere Möglichkeiten. Ich kann mir also eine aussuchen.

Deshalb richtete ich bei Lulu kurzerhand ein neues Konto ein. Das Lulu-Konto, das ich bis 2014 hatte, ließ ein Polizeibeamter aus Wilhelmshaven sperren, weil er die Verbreitung der Wahrheit verhindern wollte. Vorher hatte er das Wilhelmshavener Amtsgericht in zwei Verfahren belogen. Unterstützung bekam er dabei vom Jugendamt, das ihn am 17. Juni 2013 mit einem Kollegen in meine Wohnung geschickt hatte, weil ich angeblich meinen Patenjungen aus Münster versteckte. Die beiden Polizisten drangen um 21.40 Uhr mit Gewalt in meine Wohnung ein und gaben sich falsche Namen. 

Die Print-Ausgabe von "Viele Grüße-Dein Corona-Virus" befindet sich bei Amazon noch in der Warteschleife.

6. April 2020, 18.10 Uhr: Auch die Printausgabe wird von der Amazon-KI abgelehnt.

6. April 2020. Von Lulu wird die Printausgabe nicht abgelehnt. Das bedeutet: Demnächst gehört diese Broschüre auch zum Amazon-Angebot. Hier erst einmal bei Lulu klicken  

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (250)

Tjaden tappt (502)