Tjaden tappt (488)

Karl Lauterbach übernachtet bereits
bei Markus Lanz. 
Das bundesweite Problem Boris Palmer von den Grünen

"Ich wusste gar nicht, dass unser Oberbürgermeister ein bundesweites Problem ist." Hat sich eine Studentin aus Tübingen gewundert, als wir in einem Hostel in Funchal auf Madeira ins Gespräch kamen. "Das ist ein solcher Idiot, der könnte auch in der AfD sein", antwortete ich im Juni 2019.

Die meisten Grünen schweigen derzeit. Dafür redet Boris Palmer nicht mehr wie ein AfD´ler, er nähert sich dem Gedankengut der NSDAP an. Wenn er den Schutz alter Leute vor dem Corona-Virus für überflüssig erklärt, weil die sowieso in einem halben Jahr sterben würden, ist er schon ziemlich dicht an der Nazi-Ideologie vom "lebensunwerten Leben". 

Gestern soll er sich bei Markus Lanz der NSDAP noch mehr angenähert haben: Mit der Forderung nach Einkaufszeiten und Nahverkehr für eine so genannte frei erfundene "Problemgruppe", die in der übrigen Zeit isoliert wird,  hätte er vor 90 Jahren bei jedem Reichsparteitag mit donnernden "Heil, Palmer!" rechnen dürfen. 

Ich habe mir die Sendung aus anderen Gründen nicht angeschaut. Bei dem SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach, der zum x-ten Mal bei Markus Lanz zu Gast gewesen ist, müsste man schon einblenden, welche seiner Aussagen neu und welche alt sind. 

Boris Palmer ist übrigens in Tübingen schon länger an der Macht als Adolf Hitler...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (250)