Tjaden tappt (135)

Trägt Jogi Löw während
des Spiels gegen Polen.
Kraul mich die Eier

"Gib mich die Pille", war gestern. "Ente" Lippens ist inzwischen 70. "Kraul mich die Eier", ist heute. Jetzt wurde Jogi Löw dabei erwischt - und schon sind alle Männer, die sich dafür halten, Experten. 

Besonders gut Bescheid weiß Lukas Podolski, der in Köln das Institut für originelle Verwendung der deutschen Fußballersprache leitet. "80 Prozent der Männer kraulen sich an den Eiern", hat er der Weltpresse mitgeteilt. Jogi Löw macht das deswegen auch bei der Fußball-Europameisterschaft. Wenn schon die Pille nicht oft genug rein will, muss eben etwas anderes sitzen.

Auch beim "Bild"-Kolumnisten Franz Josef Wagner tut sich noch was in der Hose. Da er aber ein paar Jahre älter ist als "Ente" Lippens, schreibt er heute: "Ein Mann legt sich seine Eier je nach Bedarf nach links oder rechts."

Jogi Löw hat sich inzwischen für die Eiersuche entschuldigt. Während eines Spiels mache man eben auch Dinge, die einem gar nicht bewusst seien. 

Für Wagner ist Lukas Podolski ein "Philosoph des Lebens". Man darf also gespannt sein, wie er die Entschuldigung des Bundestrainers kommentiert. Oliver Kahn will dagegen dazu nichts sagen, von ihm stammt schon der Spruch "Ihr müsst Eier haben". Jogi Löw ist also fein raus.

Noch mehr Ironisches, aber auch Kriminelles in dieser Broschüre

Kommentare

Beliebte Posts