Notiert für Isernhagen

Peter Mims Hände sprechen Bände. 
So ist das Leben

Isernhagen FB. Seine Bewegungen, seine Gesten, sein Gesicht sprechen Bände über menschliche Stärken und Schwächen, über Liebe, Freiheit, Leidenschaft und Trauer: Seit 40 Jahren begeistert Peter Mim sein Publikum mit seiner Ausdrucksstärke. Im Isernhagenhof heißt es am 1. Februar "C´est la vie". Peter Mims Auftritt beginnt um 20 Uhr. 

DDR-Spione lauschen überall 

Isernhagen FB. Er hat drei Bände der Memoiren von Helmut Kohl geschrieben und ist vom ehemaligen Bundeskanzler verklagt worden, er hat für den Deutschlandfunk und den WDR gearbeitet, er hat viele Auszeichnungen bekommen-und er hat unzählige Stasi-Akten studiert, um den Einfluss von DDR-Spionen auf die westdeutsche Politik von 1949 bis 1989 zu ergründen:  Heribert Schwan liest am 23. Januar im KulturKaffee Rautenkranz aus seinem Buch "Spione im Zentrum der Macht". Die spannende Lesung beginnt um 20 Uhr.

Wanderung mit Fackeln

Neuwarmbüchen. Die Feuerwehr macht am 24. Januar eine fünf Kilometer lange Wanderung im Fackelschein. Treffpunkt ist um 17 Uhr das Feuerwehrhaus. Nach der Wanderung gibt es Glühwein, Kakao und Kekse.  




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Notiert für Burgdorf

Tjaden tappt (443)