Polizeibericht


Vier Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Lehrte-2. August 2020. Eine 54-jährige Ford-Fahrerin hat gestern Morgen beim Abbiegen von der Hermann-Löns-Straße in die Manskestraße einer 81-jährigen Skoda-Fahrerin die Vorfahrt genommen. Der Zusammenstoß forderte vier Leichtverletzte.

90-Jähriger verfehlt Bremspedal

Lehrte-2. August 2020. An einer Tankstelle ist ein 90-jähriger Skoda-Fahrer von hinten in einen VW gekracht, der an einer Zapfsäule stand. Danach stieß der Skoda noch gegen einen Baum und gegen einen Abfallbehälter. Nach 150 Metern endete der Spuk. 

Ehemaliger Kuhstall in Flammen

Hämelerwald-3. August 2020. Heute Nacht ist auf dem Gut Schierke ein ehemaliger Kuhstall in Flammen aufgegangen. Die Bewohner alarmierten die Feuerwehr, als sie einen Knall gehört hatten.  Zu retten war nichts mehr. Die Brandursache ist noch unbekannt. Genutzt wurde der ehemalige Kuhstall als Kfz-Werkstatt und als Lager. 

Einbruch in Baumarkt

Hülptingsen-4. August 2020. Einbrecher haben gestern Nacht aus einem Baumarkt Bargeld und eine Flasche Champagner gestohlen. Sie hebelten ein Fenster auf, durchsuchten Schränke und den Tresor. 

Zusammenstoß beim Überholen

Großburgwedel-5. August 2020. Ein 59-jähriger Audi-Fahrer ist gestern Mittag auf der L 383 mit einem Kleintransporter zusammengestoßen, weil der 52-jährige Kleintransporter-Fahrer einen Überholvorgang startete, während er von dem Audi überholt wurde. 

Golf übersehen

Kleinburgwedel-5. August 2020. Ein 83-jähriger Skoda-Fahrer hat gestern Nachmittag auf der Würmsee-Kreuzung beim Linksabbiegen einen Golf übersehen, der nach Fuhrberg unterwegs war. Der Zusammenstoß forderte in dem Skoda zwei Leichtverletzte.

Geldbörse weg

Burgdorf-5. August 2020. Eine Kundin hat gestern Mittag an der Kasse eines Supermarktes ihre Geldbörse vergessen. Als sie den Verlust bemerkte, war die Geldbörse verschwunden.

Radfahrer leicht verletzt

Burgdorf-6. August 2020. Beim Verlassen eines Parkplatzes in der Braunschweiger Straße hat gestern Morgen ein Kia-Fahrer einen Radfahrer übersehen. Der Radler stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. 

Mit Messer bedroht

Sehnde-7. August 2020. Eine 21-Jährige und ihre beiden Begleiter sind gestern Abend an der Bushaltestelle Zuckerfabriksweg von zwei Männern mit einem Messer bedroht worden. Sie raubten die Tragetasche der 21-Jährigen.

Fenster aufgehebelt

Kleinburgwedel-9. August 2020. Einbrecher haben in der Burgstraße ein Fenster eines Wohnhauses aufgehebelt. Tatzeit: zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Samstag, 8.20 Uhr. Was gestohlen worden ist, steht noch nicht fest.

Einbruch in Apotheke

Lehrte-11. August 2020. Einbrecher haben aus einer Apotheke in der Zuckerpassage 60 Euro Wechselgeld gestohlen. Sie hebelten die Eingangstür auf. 

Vom Dach in die Schule

Lehrte-11. August 2020. Aus einem Schulgebäude in der Burgdorfer Straße haben Einbrecher einen Lautsprecher, einen Beamer und eine Wanduhr gestohlen. Sie kletterten auf das Dach und kletterten durch ein Fenster im Obergeschoss, das sie aufgehebelt hatten.

Bei Schlägerei im Gesicht schwer verletzt

Hänigsen-12. August 2020. Ein 17-Jähriger hat gestern Abend bei einer Schlägerei schwere Gesichtsverletzungen erlitten. Die Auseinandersetzung mit einem 19-Jährigen begann am Kiesteich in der Weißdornallee und setzte sich am Berliner Platz fort. Dort mischten sich auch ein 34-Jähriger, der den Streit schlichten wollte,  der Bruder und der Vater des 19-Jährigen, die in der Nähe wohnen, ein. Der Bruder schlug den Streitschlichter, der Vater sorgte für Ruhe.

Renault-Fahrer fährt davon

Lehrte-13. August 2020. Ein 31-jähriger Renault-Fahrer, der keinen Führerschein besitzt und zu tief ins Glas geschaut hat, flüchtete gestern Abend vor der Polizei. Die Verfolgungjagd begann in der Köthenwaldstraße und endete in der Poststraße.

Fußgänger würgt Autofahrer

Lehrte-14. August 2020. Ein 44-jähriger Fußgänger ist gestern Abend einem 71-jährigen Autofahrer an den Kragen gegangen, weil ihm die Fahrweise des 71-Jährigen nicht gefiel. Als der 71-Jährige sein Auto verließ, nahm er ihn in den Würgegriff und schlug zu. 

Flucht endet auf einem Feld

Großburgwedel-16. August 2020. Ein betrunkener Autofahrer ist heute Nacht vor der Polizei geflüchtet, die Flucht endete auf einem Feld. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, weil der 34-Jährige die Bahnhofstraße in Schlangenlinien zurücklegte. Als ein Streifenwagen auftauchte, trat er aufs Gaspedal, stieß im Kreisverkehr am Bahnhof mit einem VW zusammen und raste weiter. Im nächsten Kreisverkehr verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug.

Einbrecher lösen Alarmanlage aus

Uetze-16. August 2020. Einbrecher haben heute Nacht im Famila-Markt die Alarmanlage ausgelöst, bevor sie einen Geldautomaten knacken konnten. Sie machten sich aus dem Staub. 

Paketstation umgenietet

Großburgwedel-18. August 2020. Beim Rangieren hat ein Sattelzug gestern Abend eine DHL-Paketstation aus der Verankerung gerissen. Der Fahrer flüchtete in Richtung Autobahn.

Wenn man nicht aufpasst

Arpke-19. August 2020. Ein 33-jähriger BMW-Fahrer ist gestern Mittag auf der L 412 von hinten in einen Mercedes gekracht, der nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte.  Eine 46-jährige Golf-Fahrerin passte ebenfalls nicht auf und stieß mit dem BMW zusammen.

Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Sieverhausen/Schwüblingsen-22. August 2020. Ein 92-jähriger Mercedes-Fahrer hat gestern Nachmittag beim Linksabbiegen von der Landstraße in die Arpker Straße einen entgegenkommenden Golf übersehen. Die beiden Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt, die beiden Fahrer leicht verletzt. 

Mann haut Zwölfjährigen

Burgdorf-23. August 2020. Vor einem Supermarkt in der Marktstraße hat gestern Abend ein 40- bis 50-Jähriger einem Zwölfjährigen eine Ohrfeige verpasst. Außerdem soll er dem Jungen vors Schienbein getreten haben.

Auto überschlägt sich

Fuhrberg-23. August 2020. Beim Überholen hat ein 49-jähriger Autofahrer ein Wohnmobil berührt. Deswegen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, sein Auto krachte gegen einen Leitpfosten, schleuderte in einen Graben und überschlug sich. Der 49-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, sein Auto hatte nur noch Schrottwert. 

Auf frischer Tat ertappt

Ehlershausen-24. August 2020. Seinen Rucksack, mehrere Sixpacks Bier und eine Wasserflasche hat er über einen Zaun geworfen, doch die nahm die Polizei an sich, denn er hatte sich aus dem Staub gemacht: Ein Anwohner überraschte gestern Nachmittag einen jungen Mann, der in ein Getränkelager in der Ramlinger Straße eingebrochen war und behauptete, er habe auf dem umzäunten Grundstück einen Ball gesucht. Er verschwand in Richtung Bussardweg. 

Heckscheibe zerstört

Burgdorf-25. August 2020. Auf der Marktstraße ist gestern Morgen die Heckscheibe eines Mini Cooper zerstört worden, während die Autobesitzerin für 20 Minuten in einer Bankfiliale war. 

Leicht verletzt

Sehnde-27. August 2020. Eine 13-Jährige ist gestern Nachmittag beim Überqueren der Iltener Straße von einem Suzuki-Fahrer übersehen worden. Das Mädchen wurde von dem Seitenspiegel des Autos an der Schulter berührt, ihr Fuß überfahren. 

Schrottreif gefahren

Ramlingen/Otze-29. August 2020. Beim Linksabbiegen von der K 121 auf die B 3 hat gestern Morgen ein Seat-Fahrer einen entgegenkommenden Opel übersehen. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit.

Bei Zusammenstoß verletzt

Sehnde-30. August 2020. Eine 61-jährige Opel-Fahrerin ist gestern Mittag auf der Iltener Straße mit einem Audi zusammengestoßen, als sie in die Straße einbog. Die 61-Jährige wurde leicht verletzt. 

Von Renault erfasst

Immensen-30. August 2020. Ein 15-Jähriger hat vorgestern Nachmittag nicht auf den Verkehr geachtet, als er die Bauernstraße überquerte. Eine 46-jährige Renault-Fahrerin erfasste ihn trotz Notbremsung. Der Junge wurde leicht verletzt.

Diebstahl in Supermarkt

Burgdorf-3. September 2020. Beim Einkauf in einem Supermarkt in der Marktstraße ist gestern Morgen einer Burgdorferin die Geldbörse aus einer Umhängetasche gestohlen worden.

Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Immensen-3. September 2020. Eine Golf-Fahrerin hat gestern Mittag einen Mercedes übersehen, als sie von einem Feldweg auf die K 412 abbog. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt. 

Gegen Baum gekracht

Müllingen-6. September 2020. Im Müllinger Holz ist ein 19-Jähriger gegen einen Baum gekracht, sein Fiat landete im Graben. Der Fahrer wurde leicht verletzt. 

Nicht aufmerksam gewesen

Fuhrberg-6. September 2020. Bei einem Auffahrunfall ist eine 32-jährige Ford-Beifahrerin leicht verletzt worden: Der Ford krachte in einen vor ihm haltenden Seat, der Seat wurde in einen Suzuki geschoben. 

Zigarettenautomat geknackt

Immensen-7. September 2020. Am Fleith ist ein Zigarettenautomat geknackt worden. 

Volvo überschlägt sich

Großburgwedel-8. September 2020. Beim Überqueren der Kokenhorststraße hat eine 93-jährige BMW-Fahrerin einen Volvo übersehen. Bei dem Zusammenstoß überschlug sich der Volvo.

Schlimmeres verhindert

Burgdorf-9. September 2020. Wenn eine Frau nicht dazwischen gegangen wäre, wäre vielleicht noch mehr passiert: Ein 11-Jähriger ist vorgestern Mittag von fünf Leuten mit Abfällen beworfen und angegriffen worden.

Einbrecher stehlen Schmuck und Geld

Ahlten-10. September 2020. Einbrecher haben gestern zwischen 11 und 20 Uhr aus einem Einfamilienhaus 1 000 Euro und Schmuck gestohlen. Sie hebelten das Küchenfenster auf.

Radfahrer überfallen

Lehrte-11. September 2020. Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer sind aus  einem Gebüsch gesprungen, als ein 40-jähriger Radfahrer vorbeikam. Sie schlugen ihm ins Gesicht und raubten ihm die Geldbörse.

Vier Keller aufgebrochen

Altwarmbüchen-13. September 2020. In einer Wohnanlage am Lüneburger Damm sind vier Keller aufgebrochen worden. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest. 

Zwei Überfälle am späten Abend

Lehrte-14. September 2020. Eine 22-Jährige und ein 62-Jähriger sind gestern von zwei maskierten jungen Männern überfallen und mit einer Schusswaffe bedroht worden. Der erste Überfall ereignete sich um 22.45 Uhr in der Straße am Stadtpark. Die 22-Jährige wurde zu Boden geworfen. Als sie einem der beiden in den Unterleib getreten hatte, verschwanden die Schläger. Eine knappe Stunde später tauchten zwei Maskierte am Bahnhof auf. Der 62-Jährige ließ sich nicht einschüchtern und holte einen Werkzeughammer aus dem Fahrradkorb. Die jungen Männer verschwanden.

Werkzeug gestohlen

Schwüblingsen-17. September 2020. Einbrecher haben gestern Nacht aus einer Werkstatt Elektrowerkzeuge gestohlen. Sie knackten das Vorhängeschloss an einer Holztür.

Beim Abbiegen von Seat erfasst

Hänigsen-18. September 2020. Ein 46-jähriger Seat-Fahrer hat gestern Nachmittag zwei Autos überholt, die hinter einem 57-jährigen Roller-Fahrer warteten, weil der nach links abbiegen wollte. Als der Roller-Fahrer abbog, wurde er von dem Seat erfasst. Der 57-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Wettbüro überfallen

Großburgwedel-18. September 2020. Ein maskierter Räuber hat heute Nacht einen Mitarbeiter eines Wettbüros in der Raiffeisenstraße mit einem Messer bedroht. Der 24-Jährige rückte die Einnahmen heraus. Bevor sich der Räuber aus dem Staub machte, versprühte er noch Pfefferspray. 

Nicht aufgepasst

Obershagen-19. September 2020. Beim Linksabbiegen von der K 133 auf einen Feldweg hat ein 58-jähriger Autofahrer gestern Abend ein entgegenkommendes Auto übersehen.  Beide Fahrzeuge mussten nach dem Zusammenstoß abgeschleppt werden. 

Einbruch am Nachmittag

Ahlten-20. September 2020. Ein Einbrecher hat gestern Nachmittag ein Einfamilienhaus in den Maschwiesen durchsucht. Was gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt.

Schwerer Unfall

Ramlingen-Ehlershausen-20. September 2020. Ein 81-jähriger Ford-Fahrer hat gestern Mittag auf der Ramlinger Straße bei einem Schwächeanfall die Gewalt über sein Fahrzeug verloren, er kam nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Zaun und ein geparktes Auto, dann stieß er mit einem 77-jährigen Pedelec-Fahrer zusammen, der schwer verletzt wurde. Der Ford-Fahrer starb im Krankenhaus. 

Überfall im Stadtpark

Burgdorf-21. September 2020. Ein 67-Jähriger ist gestern Abend im Stadtpark von zwei etwa 20-Jährigen überfallen worden. Sie stahlen ihm die Jacke, die Brille und das Handy. Brille und Jacke fand die Polizei in der Nähe des Tatortes. 

Gegen Baum gekracht

Hänigsen/Dachtmissen-22. September 2020. Ein 25-Jähriger ist gestern Morgen mit seinem Golf auf der L 311 zwischen Hänigsen und Dachtmissen gegen einen Baum gekracht. In einer Linkskurve verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

Aus dem Staub gemacht

Köthenwald-22. September 2020. Ein etwa 70-jähriger Kleinwagenfahrer hat gestern Nachmittag auf der B 65 einer 27-jährigen Radfahrerin die Vorfahrt genommen. An der Einmündung Großer Knickweg stieß er mit ihr zusammen. Bei diesem Zusammenstoß verletzte sie sich leicht an Knie. Der 70-Jährige fuhr einfach weiter. 

Einbrecher stehlen Laptops

Uetze-23. September 2020. Einbrecher haben in der Nacht zum Dienstag aus einer Ergotherapiepraxis Laptops gestohlen. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein.

Streit in Wohnung

Katensen-24. September 2020. Bei einem Streit hat ein Gast den Mieter gegen einen Schrank geschubst und am Hinterkopf verletzt. Die Polizei warf den Rüpel aus der Wohnung.

Anhänger mit Bagger gestohlen

Otze-24. September 2020. In der Nacht zum Mittwoch ist in der Burgdorfer Straße ein Anhänger mit Bagger gestohlen worden. Der Wert der Beute betrug ungefähr 30 000 Euro.

Lkw kracht in Ford

Kreuzkrug-24. September 2020. Eine Ford-Fahrerin ist heute Nacht auf der Kreuzung B 188/B 214 mit einem Lkw zusammengestoßen. Der Lkw-Fahrer fuhr bei Rot einfach weiter. 

Keine smarte Fahrweise

Burgdorf-25. September 2020. Ein Mann auf der Schillerslager Landstraße hat gestern Nachmittag seinen Augen nicht getraut: Ein Smart näherte sich auf der K 120 dem Kreisel in der Weserstraße und kam von der Fahrbahn ab, das Auto berührte die rechte Leitplanke, die Fahrerin setzte ihre Fahrt fort, kurvte durch den Kreisel und kehrte auf die K 120 zurück.

Ampel umgemäht

Altwarmbüchen-25. September 2020. Ein 20-jähriger Mercedes-Fahrer hat gestern Mittag einen Schaden von 10 000 Euro angerichtet, als er von der Isernhagener Straße in die Kircher Straße abbog und einen Ampelmast ummähte. 

Unfall im Kreisverkehr

Burgdorf-27. September 2020. Im Kreisel an der Uetzer Straße ist eine 31-jährige BMW-Fahrerin von hinten in den wartenden Porsche einer 73-Jährigen gekracht. Die 73-Jährige wurde leicht verletzt.

Elektronische Geräte gestohlen

Ahlten-27. September 2020. Einbrecher haben gestern aus einem Einfamilienhaus teure elektronische Geräte gestohlen. Sie hebelten die Schiebetür des Wintergartens auf.

Tankstelle überfallen

Fuhrberg-27. September 2020. Ein etwa 180 Zentimeter großer maskierter Räuber hat gestern Abend die Tankstelle überfallen. Er bedrohte die 43-jährige Angestellte mit einem Messer. Mit seiner Beute machte er sich zu Fuß aus dem Staub.

Von der Straße abgekommen

Isernhagen NB-28. September 2020. Eine 78-jährige Polo-Fahrerin ist heute Mittag in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Sie demolierte eine Laterne und einen Zaun.

Gestern Nachmittag 

Lehrte-29. September 2020. Ein Radrennfahrer überholt einen Autofahrer, der Autofahrer überholt den Radrennfahrer, auf der Manskestraße, im Kreisel, auf der Germaniastraße, auf dem Ostring hält der BMW-Fahrer an, der 30- bis 35-jährige Radrennfahrer steigt ab, schlägt gegen die Autotür, der Griff bricht ab, der Autofahrer steigt aus und bekommt einen Schlag gegen den Brustkorb, der Radrennfahrer fährt davon.

Erneuter Einbruch

Ahlten-29. September 2020. Wieder ein Einbruch: Aus einer Garage sind zwei Pedelecs und Werkzeug gestohlen worden. Die Täter hebelten die Garagentür auf. 

Tödlicher Unfall

Eltze-1. Oktober 2020. Bei dichtem Nebel ist ein 32-jähriger Polo-Fahrer heute Morgen auf der B 444 gegen einen Baum gekracht. Er starb an der Unfallstelle.

Radfahrerin leicht verletzt

Burgdorf-1. Oktober 2020. Beim Rechtsabbiegen vom Kleinen Brückendamm auf den Parkplatz eines Restaurants hat ein 82-jähriger Autofahrer gestern Nachmittag eine Radfahrerin übersehen. Die 64-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. 

51-Jähriger flippt aus

Evern-2. Oktober 2020. Ein 51-Jähriger hat gestern Nachmittag nicht nur seine Nachbarn beleidigt und bedroht, er legte sich später auch mit der Polizei an, die ihn zur Rede stellen wollte.  Kaum hatten die Beamten bei ihm geklingelt, beschimpfte er sie an der Gegensprechanlage, dann öffnete er ein Fenster und bewarf die Polizei mit Gegenständen. Das herbeigerufene SEK holte den 51-Jährigen aus seiner Wohnung. Derzeit ist er in einem Krankenhaus.

Handtasche gestohlen

Isernhagen NB-2. Oktober 2020. Ein Radfahrer hat im Vorbeiradeln einer 68-Jährigen, die auf einer Bank saß und ein Buch las, die neben ihr liegende Handtasche mit Geldbörse, Handy, Geldkarten und persönlichen Dingen gestohlen.

An Hüfte verletzt

Altwarmbüchen-4. Oktober 2020. Nach einem Streit auf der Königsberger Straße ist ein etwa 45-Jähriger in der Nacht zum Sonntag noch einmal zu dem 25-Jährigen zurückgekehrt und stach ihm mit einem spitzen Gegenstand in die Hüfte. 

Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Hülptingsen-5. Oktober 2020. Eine 30-jährige Renault-Fahrerin hat gestern Vormittag im Burgdorfer Holz einen Auffahrunfall verursacht, weil sie einen Dacia übersah, der in einen Wanderweg abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde in dem Dacia eine 32-Jährige leicht verletzt. 

Wieder SEK-Einsatz

Evern-5. Oktober 2020. Wieder ist das Sondereinsatzkommando (SEK) wegen eines 51-Jährigen gerufen worden, der dieses Mal seine Nachbarn mit einem Messer bedrohte. Er wurde aus seiner Wohnung geholt und erneut in ein Krankenhaus gebracht.

Irrtum an einer Ampel

Isernhagen KB-6. Oktober 2020. Ein 48-jähriger VW-Fahrer ist genau in dem Moment von der Heinrich-Könecke-Straße nach links  in die Dorfstraße abgebogen, als die Ampel auf Nachtbetrieb umgeschaltet wurde und deswegen das Rotlicht erlosch.  Auf der Dorfstraße stieß er mit einem Audi zusammen. Der Audi-Fahrer und sein Beifahrer wurden leicht verletzt.

Klinkersteine gestohlen

Großburgwedel-7. Oktober 2020. Von einer Baustelle im Wilhelm-Hanebuth-Weg ist eine Palette mit Klinkersteinen gestohlen worden. Der Wert der Beute beträgt rund 1 000 Euro.

Zusammenstoß beim Überholen

Burgdorf-8. Oktober 2020. Ein 23-jähriger Mitsubishi-Fahrer ist gestern Abend im Burgdorfer Holz beim Überholen mit einem anderen Mitsubishi zusammengestoßen, der nach links abbog. Der 23-Jährige wurde verletzt.

11-Jähriger leicht verletzt

Lehrte-8. Oktober 2020. Ein 77-jähriger SUV-Fahrer hat gestern Mittag einen 11-jährigen Radfahrer angefahren, als er von der Berliner Allee in die Marktstraße abbog. Der 11-Jährige wurde leicht verletzt.

Mutter und Tochter von drei Frauen angegriffen

Uetze-8. Oktober 2020. Los ging es im Supermarkt: Drei Frauen aus Uetze, Burgdorf und Nienhagen haben gestern Mittag eine 26-Jährige und ihre 58-jährige Mutter beleidigt, die Tochter wurde von den drei Frauen aus dem Markt gedrängt, getreten und geschlagen. Als die Mutter ihrer Tochter helfen wollte, bekam sie einen Faustschlag ins Gesicht. Opfer und Täterinnen sind miteinander bekannt.

Pedelec-Fahrer übersehen

Großburgwedel-10. Oktober 2020. Eine 70-jährige Ford-Fahrerin hat gestern Nachmittag einen 79-jährigen Pedelec-Fahrer übersehen, als sie vom Pappelweg in die Bahnhofstraße abbog. Der 79-Jährige wurde an der Schulter verletzt. 

Dieb reißt sich los

Altwarmbüchen-11. Oktober 2020. Ein etwa 40-Jähriger, der gestern Abend in einem Lebensmittelmarkt Zigaretten im Wert von rund 50 Euro gestohlen hat, riss sich los, als er von einer Verkäuferin festgehalten wurde. Er verschwand in einem Waldstück.

Zwei Zigarettenautomaten geknackt

Sievershausen-12. Oktober 2020. In der John-F.-Kennedy-Straße sind am Wochenende zwei Zigarettenautomaten geknackt worden. Wert der Beute plus angerichteter Schaden: rund 3 000 Euro.

Einfach weitergefahren

Burgdorf-13. Oktober 2020. Eine 20-Jährige ist gestern Morgen auf dem Peiner Weg von einem Auto angefahren und zu Fall gebracht  worden. Der Fahrer kümmerte sich nicht um die Verletzte, die an der Bushaltestelle gestanden und vergeblich auf den Bus gewartet hatte, bevor sie die Straßenseite wechselte.

Drei Katalysatoren gestohlen

Burgdorf-14. Oktober 2020. In der Nacht zum Dienstag sind im Berliner Ring und im Niedersachsenring die Katalysatoren von drei Autos gestohlen worden.

Trickbetrügerinnen unterwegs

Lehrte-15. Oktober 2020. In Lehrte sind zwei Trickbetrügerinnen unterwegs, die an den Wohnungstüren von Rentnerinnen und Rentnern klingeln, um ein Glas Wassere bitten oder angeblich Zettel und Kuli brauchen, um für einen Nachbarn eine Notiz zu hinterlassen. Während die Wohnungsinhaber abgelenkt sind, durchsucht eine Komplizin die Zimmer.

Lkw gerät ins Trudeln

Hänigsen-15. Oktober 2020. Auf der K 125 ist es heute Morgen zu einem Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten gekommen, weil ein Lkw ins Trudeln geriet. Als der 41-Jährige auf die Bremse trat, um seinen Lkw wieder in den Griff zu bekommen, konnte ein 31-jähriger Transporter-Fahrer nicht mehr reagieren. Er krachte in den Lkw. 

Irrsinnsfahrten enden an einem Baum

Lehrte/Uelzen-16. Oktober 2020. Jetzt liegt der 25-Jährige mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus: Gestern Abend ist er der Polizei in der Tiefen Straße zum ersten Mal aufgefallen, weil er unter Drogeneinfluss stand, außerdem hatte er keinen Führerschein, den Autoschlüssel bekam eine Verwandte. Der luchste er den Schlüssel wieder ab, sie alarmierte die Polizei, die den 25-Jährigen bei Hohenhameln stoppte. Den Schlüssel bekam nun ein Verwandter.  Der 25-Jährige holte sich den Schlüssel irgendwie wieder zurück, bei Gifhorn verursachte er mehrere Beinaheunfälle, das nächste Mal wurde er auf der Bundesstraße 4 in Richtung Uelzen gesichtet, als er einem Reh auswich, überschlug sich der Passat und landete an einem Baum.

Radfahrer übersehen

Uetze-18. Oktober 2020. Ein 69-jähriger BMW-Fahrer hat heute Morgen einen 36-jährigen Radfahrer übersehen, als er den Parkplatz eines Supermarktes verließ. Der 36-Jährige stürzte und zog sich Kopfverletzungen zu.

Einbrecher stehlen Schmuck

Uetze-18. Oktober 2020. Aus einem Einfamilienhaus in der Kaiserstraße  haben Einbrecher Schmuck gestohlen. Sie hebelten zwei Türen auf. 

Geldbörse gestohlen

Burgdorf-21. Oktober 2020. Einem Ehepaar ist gestern Nachmittag in einem Supermarkt die Geldbörse aus einem Einkaufswagen gestohlen worden.

Hoher Unfallschaden kümmert Porsche-Fahrer nicht

Großburgwedel/Fuhrberg-21. Oktober 2020. Ein schwarzer und ein weißer Porsche haben gestern Mittag auf der L 381 zwischen Fuhrberg und Großburgwedel einen BMW in einen Unfall verwickelt, weil der Fahrer des weißen BMW von einem Feldweg auf die L 381 abbog, während der Fahrer des schwarzen Porsche den BMW überholte. Der Fahrer des weißen BMW entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von rund 17 500 Euro zu kümmern.

Gegen Baum gekracht

Schwüblingsen-22. Oktober 2020. Ein 26-Jähriger, der gestern Abend auf der K 125 Rehen ausgewichen ist, verlor die Gewalt über seinen Renault und krachte gegen einen Baum. Er blieb unverletzt.

Sprinter geknackt

Burgdorf-22. Oktober 2020. Aus einem Sprinter sind in der Nacht zum Mittwoch eine Bohrmaschine, eine Stichsäge, ein Bohrhammer und ein Bolzenschussgerät gestohlen worden.

Seitenfenster aufgehebelt

Lehrte-22. Oktober 2020. Aus einem Skoda sind gestern Mittag zwei Geldbörsen und ein Handy gestohlen worden. Die Täter hebelten ein Seitenfenster auf. Sie stahlen rund 50 Euro, die Geldbörsen und das Handy warfen sie in Tatortnähe wieder weg.

Nicht aufgepasst

Großburgwedel-23. Oktober 2020. Beim Linksabbiegen auf den Parkplatz eines Supermarktes hat gestern Nachmittag eine Volvo-Fahrerin einen entgegenkommenden VW übersehen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 7 000 Euro.  Verletzt wurde niemand. 

Brieftasche gestohlen

Wassel-25. Oktober 2020. Aus einem Opel, der auf einem Feldweg am Mittellandkanal parkte, ist eine Brieftasche mit Bargeld gestohlen worden. Die Scheibe der Beifahrertür wurde eingeschlagen.

Immer mehr Katalysator-Diebstähle

Heeßel-25. Oktober 2020. Die Katalysator-Diebstähle in der Region Hannover häufen sich: Auch in der Straße Kurzer Hoop gab es einen solchen Fall. Tatzeit: zwischen dem 9. und dem 23. Oktober.

Polizei macht Zufallsfang

Hämelerwald-26. Oktober 2020. Ein 21-Jähriger ist einer Polizeistreife in einer Tankstelle aufgefallen, weil er keine Mund-Nase-Bedeckung trug. Wie sich später herausstellte, wird er per Haftbefehl gesucht. Er wurde festgenommen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (250)

Ran an die Uhren