Donnerstag, 12. Oktober 2017

Polizeibericht

Küche in Flammen

Lehrte-4. August 2017. Eine 19-Jährige hat heute Nacht auf einem Herd Fett in einem Topf erhitzt. Sie verließ die Küche, als sie zurückkam, schlugen bereits Flammen aus dem Topf. Sie ging aus dem Haus und alarmierte die Feuerwehr. Als die Feuerwehr im Hofwinkel eintraf, brannten auch schon die Küchenmöbel.

Gartenhäuschen brennt

Höver-6. August 2017. Eine nicht ordnungsgemäß gelöschte Feuerwerksbatterie hat heute Nacht ein Gartenhäuschen in Brand gesetzt. Die 36-jährige Eigentümerin und eine Nachbarin löschten das Feuer.

Versuchte Brandstiftung

Uetze-8. August 2017. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung: Ein Landwirt hat heute Mittag in seinem Schuppen in der Hünenburgstraße zwei angekokelte Strohballen entdeckt.

Lebensgefahr nach Unfall

Burgdorf-18. August 2017. Eine 71-jährige Autofahrerin hat gestern Abend nicht aufgepasst, als sie den Schützenplatz verließ, um nach links auf den Kleinen Brückendamm abzubiegen. Ihr Sabaru Forester erfasste eine 72-jährige Fußgängerin, die auf die Straße stürzte und lebensgefährliche Verletzungen erlitt.

Bewaffneter Raubüberfall

Lehrte-18. August 2017. Ein bewaffneter Räuber (rund 45 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, schlank) hat gestern Abend eine Finanzberatungsagentur in der Ahlener Straße überfallen. Er bedrohte den Filialleiter mit einem Messer und flüchtete mit Bargeld aus der Geldbörse des 34-Jährigen.

Kunde vertreibt Räuber

Fuhrberg-20. August 2017. Die Tatwaffe hat er noch bei sich gehabt: Die Polizei nahm gestern gegen 17 Uhr einen 23-Jährigen fest, der in einem Supermarkt eine 61-jährige Kassiererin mit einem Messer bedroht hatte. Ein Kunde schlug ihn in die Flucht, er kam nur noch bis zur Feldmark.

Angestellte mit Messer bedroht

Lehrte-20. August 2017. Ein etwa 45-Jähriger (175 bis 180 Zentimeter groß, schlank) hat gestern gegen 11.15 Uhr einen Supermarkt in der Ahltener Straße überfallen. Er bedrohte eine 19-jährige Angestellte mit einem Messer und griff in die Kasse. Ein Kunde und der Filialleiter versuchten, den Räuber festzuhalten. Er riss sich los, rannte einen Kunden über den Haufen und machte sich aus dem Staub.

Sohn ermordet Vater

Lehrte-21. August 2017. Ein 34-Jähriger hat gestern Abend gegen 20 Uhr seinen 61-jährigen Vater in seiner Wohnung bei einem Streit erstochen. Der psychisch gestörte Mörder flüchtete, kehrte aber nach kurzer Zeit in die Wohnung seines Vaters zurück, wo er festgenommen wurde.

1000 Tonnen Holz in Flammen

Lehrte-10. September. Zugreisende haben gestern gegen 16 Uhr Alarm geschlagen. Bei Lehrte-Ost sahen sie eine riesige Qualmsäule. Die Feuerwehr rückte aus. Auf dem Gelände einer Holz- und Recyclingfirma in der Benzstraße standen 1000 Tonnen Altholz in Flammen. Die Feuerwehr bewachte das Feuer, bis die Gefahr vorüber war. Wahrscheinliche Brandursache: Brandstiftung.

Vollidiot auf Autobahnbrücke

Burgwedel-22. September 2017. Ein 28-Jähriger hat heute gegen 13.10 Uhr einen Gegenstand von der Autobahnbrücke Kraunskamp geworfen. Er traf die Windschutzscheibe eines Ford Focus, die 45-jährige Fahrerin alarmierte von einem Parkplatz aus die Polizei. Der 28-Jährige wurde von der Burgwedeler Polizei am Tatort festgenommen. Die 45-Jährige kam mit dem Schrecken davon, die Windschutzscheibe hatte nur einen kleinen Riss.

Schweigen nach Drohbriefen

Lehrte. In einem Drohbrief an Presse und Polizei hat ein 68-Jähriger am 1. September mehrere Sprengstoff-Attentate während des City-Laufs angekündigt. Vor einem Jahr missachte er bei dieser Veranstaltung eine Absperrung und fuhr auf einen Streckenposten zu. Die Drohbriefe fand die Polizei auf der Festplatte des 68-Jährigen, der sich jetzt vor Gericht verantworten muss. Er schweigt zu den Vorwürfen.

18-Jähriger bei Zusammenstoß schwer verletzt

Schwüblingsen-28. September 2017. Bei einem Zusammenstoß auf der B 188 ist gestern Mittag ein 18-jähriger VW-Fahrer schwer verletzt worden, ein 63-jähriger BMW-Fahrer und seine Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der 18-Jährige die Gewalt über sein Fahrzeug, sein Auto krachte gegen ein Verkehrsschild und gegen einen Baum und schleuderte auf die Straße zurück. Auf der anderen Straßenseite kam es zu dem Zusammenstoß.

Mit großer Wucht ins Stauende

Hämelerwald-2. Oktober 2017. Ein Schwer-, ein Leichtverletzter auf der A 2 bei Hämelerwald: Ein 59-jähriger Sattelzug-Fahrer hat heute Morgen das Ende eines Staus übersehen, er versuchte zwar noch auszuweichen, krachte aber seitlich in den Sattelzug eines 56-Jährigen. Die Wucht war so groß, dass zwei weitere Sattelzüge zusammengeschoben wurden. Der schwer verletzte Beifahrer des 59-Jährigen musste von Rettungskräften befreit werden. Der 59-Jährige wurde leicht verletzt.

In die Flucht geschlagen

Lehrte-5. Oktober 2017. Ein 20- bis 25-Jähriger (rund 180 Zentimeter groß, schlank, dunkle Haare) ist heute Mittag bei einem Überfall gescheitert. In einer Sportsbar bedrohte er den 32-jährigen Angestellten mit einer Waffe. Als der jedoch ein Brotmesser zückte, machte er sich aus dem Staub.

Eine Bankangestellte passt auf

Isernhagen-10. Oktober 2017. Gestern ist ein Trickbetrüger an der Aufmerksamkeit einer Bankangestellten gescheitert. Sie alarmierte die Polizei, als eine 84-Jährige ihr Konto plündern wollte. Die Rentnerin hatte einen Anruf bekommen. Der Mann behauptete, er sei Kripo-Beamter, eine Bande habe Konten ausgespäht, deshalb müsse sie vorsichtshalber ihr Geld abheben.

Brandstiftung nach Streit

Lehrte-12. Oktober 2017. Nach einem Streit mit einem Zechkumpanen hat ein 44-Jähriger aus dem Sudan gestern Nachmittag in einem Flüchtlingsheim ein Feuer gelegt. Er steckte ein T-Shirt und Papier an. Drei Heimbewohner löschten das Feuer und hielten den Brandstifter fest, bis die Polizei eintraf. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen