Notiert für Lehrte



Politisch verfolgt und genial. 
Die Geschichte einer Kino-Legende

Lehrte. Über seinen Geburtsort werden Vermutungen angestellt, wahrscheinlich ist er 1889 in London zur Welt gekommen, er erfand eine Figur mit Zweifingerschnurrbart, zu weiter Hose, zu großen Schuhen, zu enger Jacke und zu kleiner Melone, die einen Bambusstock schwang, er hat zu den Architekten der "Traumfabrik" in Hollywood gehört und wurde von Antikommunisten in den USA gehasst, die ihm 1952 die Wiedereinreise verweigerten: In dem Theaterstück "Ein gewisser Charles Spencer Chaplin" wird die Geschichte dieses Leinwandhelden erzählt. Aufgeführt wird das Stück am 23. Januar im Kurt-Hirschfeld-Forum. Der Vorhang öffnet sich um 19.30 Uhr.

Seit 25 Jahren Freunde historischer Fahrzeuge

Immensen. Die "Freunde historischer Fahrzeuge" feiern am 26. Januar ihr 25-jähriges Bestehen mit einem "Tag der offenen Tür", der um 12 Uhr beginnt. Auf dem Programm stehen Ausstellungen in der Vereinshalle, Filmvorführungen und ein Winterdreschen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Weitere Informationen

SPD serviert Grünkohl

Lehrte. Die SPD macht am 25. Januar eine Wanderung zur "Sportklause" in Steinwedel. Dort wird Grünkohl serviert. Treffpunkt ist um 15 Uhr das Einkaufszentrum Zuckerfabrik. Weitere Informationen: Ekkehard Bock-Wegener, Telefon 05132/83 77 12. 

Konzert in Kirche

Steinwedel. Das Kammerorchester Kirchrode gibt am 25. Januar in der Sankt-Petri-Kirche ein Konzert. Auf dem Programm stehen ab 17 Uhr Werke von Händel, Bach, Pärt und Britten. 

Lustige Tiefsinnigkeit

Lehrte. "Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit" können tiefsinnig, aber auch lustig sein. Das beweist der Schauspieler Götz Schubert am 11. Februar im Kurt-Hirschfeld-Forum, der seine Wandlungsfähigkeit in diesem Musik-Hör-Spiel beweist. Manuel Munzlinger begleitet diesen ungewöhnlichen Theaterabend auf Oboe, Keyboard und Computer. Der Vorhang öffnet sich um 19 Uhr. 

Alles aus zweiter Hand

Aligse. Aus der Aue-Schule wird am 16. Februar ein Basar. Angeboten werden von 14.30 bis 16.30 Uhr Spielsachen und Kinderbekleidung. Serviert werden Kaffee und Kuchen.

Anklick-Bar







Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Notiert für Burgdorf

Tjaden tappt (443)