Tjaden tappt (550)

Aller Anfang ist grau.

Wie passt dieser Platz zu Burgdorf?

Eine Backstube, die derzeit nur am Vormittag geöffnet ist, ein Friseursalon, ein IT-Partner, ein Kiosk, ein griechisches Restaurant, ein Café, viele graue Betonplatten und Häuser: Das ist der Rubensplatz in der Südstadt.

Die Stadt hofft auf Städtebauförderungsmittel von Bund und Land, die sie im Sommer 2022 ergattern will. Vorher ist eine Bestandsaufnahme geplant. Über die entscheidet der Rat am 29. Oktober. 

Auf jeden Fall erforderlich: eine Bestandsaufnahme für den Rubensplatz.   

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (250)