Tjaden tappt (361)

Hat es hier jemals gebrannt?
Gespräch mit einem roten Vogel

Das steht fest: Der Vogel Red ist vor eineinhalb Jahren in Playa del Carmen (Mexiko) in einer Palme zu Nest gekommen. Er hat drei Brüder, die Blue, Green und Yellow heißen. Das ist umstritten: In der Erzählung "Immer Ärger mit Red" behauptet der Autor Heinz-Peter Tjaden, er kenne Red von Kindeskrallen an. Dieser Vogel habe schon immer genervt. Das Interview. Die Suche nach der Wahrheit.

Burgdorfer Kreisblatt: Sie heißen Red, weil Ihr Federkleid rot ist?
Red: So ist es.

Burgdorfer Kreisblatt: Sie sind in Playa del Carmen geboren?
Red: So ist es.

Burgdorfer Kreisblatt: Sagt Ihnen der Name Heinz-Peter Tjaden etwas?
Red: Zum Glück nicht. 

Burgdorfer Kreisblatt: Dann sagt Ihnen auch der Buchtitel "Immer Ärger mit Red" nichts?
Red: So ist es.

Burgdorfer Kreisblatt: Angeblich hat dieser Red in Duisburg einen Busunfall verursacht und auf Madeira eine Kirche in Brand gesetzt. Das sagt Ihnen nichts?
Red: So ist es.

Burgdorfer Kreisblatt: Der Red aus der Erzählung hat drei Brüder, die Blue, Yellow und Green heißen. Heißen Ihre Brüder nicht genauso?
Red: Keineswegs. Meine Brüder heißen Green, Blue und Yellow.

Burgdorfer Kreisblatt: Das ist doch nur eine andere Reihenfolge.
Red: So ist es.

Burgdorfer Kreisblatt: Wenn Sie der Red aus der Erzählung wären, würden Sie sich dann über den Erfolg des Buches freuen?
Red: Wenn ich gemeint wäre, wäre die Erzählung ganz bestimmt erfolgreich.

Burgdorfer Kreisblatt: Und was wäre mit Heinz-Peter Tjaden?
Red: Den würde ich dann natürlich kennen.

Der Klick zur Erzählung  



Kommentare

Beliebte Posts