Tjaden tappt (263)

Stolzer Papa mit schöner Familie.
Foto: Heinz-Peter Tjaden
Die Sitzecke und das Federvieh

Stiller Protest in Isernhagen HB am Straßenrand und in Grundstückseinfahrten gegen den Lkw-Verkehr, der für den Ort immer mehr zur Last wird: Die Zahl der Kreuze wächst. Der Lärm auch. 

Aber vor einem Gasthof, der seit 1871 besteht, gibt es eine stille Sitzecke zum Verweilen. Man kann Vögel in einem Käfig beobachten, man kann aber auch ganz einfach die Augen schließen und die Beine ausstrecken.

Das Federvieh lässt so oder so nicht lange auf sich warten. Papa erscheint mit seiner ganzen Familie, mit der er auf Voltmers Hof lebt. Er macht einen stolzen Eindruck. Zu Recht. Denn alle Mitglieder seiner Familie sind wunderschön. 

Kommentare

Beliebte Posts