Einbruchsradar

In NRW schon verfügbar.
Online ab Montag

Hannover. Wie von Polizeipräsident Volker Kluwe bei der Vorstellung der Kriminalitätsstatistik angekündigt, geht am Montag das "Einbruchsradar" online. Die Zahl der Einbrüche in Stadt und Region verharrt nach Polizeiangaben seit 2014 "auf einem gleichbleibend hohen Niveau".

"Um der Verunsicherung in der Bevölkerung entgegenzuwirken, sehen wir weiteren Handlungsbedarf vor allem bei der Bekämpfung der Wohnungseinbruchdiebstahlkriminalität. Aus diesem Grund stellen wir eine Übersicht in Form von grafisch dargestellten Zahlen auf unserer Homepage zur Verfügung, um den Bürgerinnen und Bürgern der Region eine größtmögliche Transparenz zu ermöglichen", so Polizeipräsident Volker Kluwe.

Die Zahlen werden auf www.pd-h.polizei-nds.de/kriminalitaet/ wöchentlich aktualisiert. 


Kommentare

Beliebte Posts