Tjaden tappt (393)

Mathe-Bilderbuch ohne
künstliche Intelligenz.
Gelöscht ist noch lange nicht weg

Manchmal ist es nicht weit her mit der künstlichen Intelligenz. Dann verschickt sie dummerweise mails mit einem vorgefertigten Text und verfehlt das Thema. Das kann zwar manchmal Jahre dauern, verwirrt einen dafür aber umso mehr. 

Vor zwölf Stunden hat mir Amazon mitgeteilt, dass eine meiner Broschüren aus dem Programm genommen worden sei. Darum bat ich 2016, weil sich eine Veröffentlichung, die ich wegen eines Fehlers im Impressum bearbeitet hatte, einfach nicht löschen ließ. Eine Antwort bekam ich zwar nicht, aber meinen Wunsch schien Amazon erfüllt zu haben.

Daran zweifelte ich heute, als ich die zwölf Stunden alte Mitteilung las. Amazons künstliche Intelligenz kam zu dem Schluss, dass die Löschung meiner Veröffentlichung nur mit einem Verstoß gegen die Inhaltsrichtlinien zu rechtfertigen sei. Davor solle ich mich hüten. Und siehe da: Die gelöschte Broschüre war wieder da. Die andere nicht mehr. 

Hier klicken zur Print-Ausgabe Hier klicken zum e-book  

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Notiert für Burgdorf