Tjaden tappt (387)

Bald verliebt im Stadtpark von Funchal.
Klein und niedlich

Eine kleine niedliche Geschichte findet immer mehr Leserinnen und Leser. Sie heißt "Cliente seguinte-Eine liebe Geschichte aus Funchal auf Madeira". Die Geschichte ist aber nicht nur klein und niedlich, sie ist auch noch von mir und wurde schon beim Schreiben von der Hauptperson, die Carolina heißt und in einem Hostel arbeitet, kommentiert. Diese Kommentare baute ich ein.

Als ich am Donnerstag die ersten Druckexemplare in Händen hielt, habe ich einen Augenblick lang überlegt, ob ich Rezensionsexemplare verschicke. Doch das wären verlorene Exemplare. Weiß ich inzwischen aus Erfahrung. Also schickte ich zwei Exemplare an Carolina, eins für sie und eins für das Hostel. Dort sind sie besser aufgehoben und Carolina wird sich riesig freuen.

Dass eine kleine niedliche Geschichte bei Amazon nach so kurzer Zeit schon in zwei Kategorien Platz 55 belegt, dürfte ungewöhnlich sein. Wahrscheinlich so ungewöhnlich wie die Story. Hier klicken 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (428)

Tjaden tappt (429)