Tjaden tappt (287)

Alf und Alfons sind schon da.
Foto: Heinz-Peter Tjaden
Dreharbeiten in meinem Wohnzimmer

Ich habe heute Besuch aus dem All bekommen. Vor meiner Tür standen Alf und sein Sohn Alfons, die seither vor meinem Fernseher sitzen (siehe Foto). 

Nach einem Gespräch mit dem US-Präsidenten Donald Trump (hier klicken) kehrte Alf nach Melmac zurück. Dort hat er eine eigene Familie gegründet, die allerdings nicht in die USA einreisen darf, obwohl Warner Bros. laut "Hoolywoodreporter" eine Fortsetzung der Serie plant, die 1990 mit der Festnahme von Alf ein nur vorläufiges Ende gefunden haben soll.

Gedreht werden soll nun in meinem Wohnzimmer. Auf Alfs Frau freue ich mich schon. Sie kommt mit einer Extra-Rakete. "Weil sie eine ist", sagt Alf. 

Kommentare

Beliebte Posts