Burgdorfer Stadtfest

Alle feiern Stadtfest in Burgdorf. 
Fünf Bühnen-tolles Programm

In Burgdorf wird vom 29. September bis 1. Oktober das 46. Stadtfest gefeiert. Auf dem Oktobermarkt-Gelände gibt es fünf Bühnen und viele Aktionsplätze. Auf dem Programm stehen Musik und Theater, Kunst und Kultur, Spiel und Sport, Mitmachaktionen und Shows. Weitere Informationen

Neues Sparbuch

In Burgdorf wird ein Sparbuch eingeführt, das satte Zinsen trägt und "Burgdorf Bonus" heißt. Für knapp 20 Euro gibt es 115 Angebote, die fast 3 000 Euro wert sind. Vorgestellt wird diese preisgünstige Geldanlage am 29. September, 16 Uhr, während der Eröffnung des Stadtfestes. Die Auflage liegt bei 1 500 Exemplaren. Vor dem Rathaus I gibt es einen Verkaufsstand.  

Schnäppchen machen in der Altstadt

Der dritte Oktobermarkt-Tag ist stets auch Großflohmarkt-Tag. Die Markttore in der Altstadt sind am 1. Oktober ab 7 Uhr geöffnet. Teilnehmerkarten gibt es bei Bleich in der Braunschweiger Straße.

Wirbel am Schlagzeug

Für seine Auftritte muss nicht getrommelt werden, das macht Claus Hessler selbst: Auf der Durchreise von Hamburg nach Frankfurt sorgt er am 29. September, 18 Uhr, im Musikhaus für Wirbel am Schlagzeug. Weitere Informationen 

Altes hinter altem Rathaus

Während des Stadtfestes gibt es in der Altstadt auch Chromblitzendes. Hinter dem Rathaus I werden am 30. September von 14 bis 18 Uhr Oldtimer präsentiert.  Für Oldtimer-Freunde



Kommentare

Beliebte Posts