Donnerstag, 2. April 2015

Osterfeuer/Sonstiges

Kein Bezug zum Osterfest

Als weltliche Volkssitte ist das Osterfeuer seit 1559 bezeugt. Vorchristliche Traditionen sind nicht belegt. Die seit 1906 entdeckten Plätze sind meist Brandgruben oder Gargruben, eine Beziehung des Brauchtums zum Osterfest o. ä. kann nicht hergestellt werden. Die Forschung bezeichnet sie als Kultfeuer- oder Feuerstellenplätze. (Wikipedia)

Feuriges

Isernhagen HB. An der Beeke zündet die Freiwillige Feuerwehr am 4. April, 18 Uhr, das Osterfeuer an. Serviert werden feste und flüssige Leckerbissen.

Isernhagen FB. Das Osterfeuer brennt, die Feuerwehr serviert am 5. April ab 19 Uhr hinter dem Feuerwehrhaus Speisen und Getränke.

Eltze. Bei Einbruch der Dunkelheit wird am 4. April das Osterfeuer auf dem alten Sportplatz entfacht.

Fuhrberg. Ortsrat und Feuerwehr machen am 4. April, 19.30 Uhr, am Feuerwehrhaus Osterfeuer. Serviert werden Bratwurst und Getränke. Die Jugendfeuerwehr kümmert sich um die Kinder.

Oldhorst. Das Osterfeuer auf Trumpas Wiese brennt am 4. April ab 19 Uhr.

Hänigsen. Das Osterfeuer im verlängerten Schilfkampweg wird am 4. April um 18 Uhr angezündet.

Sorgensen. Das Osterfeuer brennt am 4. April ab 19 Uhr auf dem Schützenplatz. Serviert werden gegrillte Leckerbissen und Getränke.

Altmerdingsen. Erst suchen die Kinder am 4. April auf dem Festplatz Ostereier, dann steckt die Feuerwehr das Osterfeuer an. Festbeginn: 17.30 Uhr.

Dachtmissen. Der Osterhase versteckt auf dem Spielplatz Ostertüten, Luftballons steigen in den Himmel, das Osterfeuer flackert: am 4. April ab 18.30 Uhr.

Sonstiges

Burgdorf. Das Hallenfreibad ist am Karfreitag von 8 bis 17 Uhr geöffnet (keine Wassergymnastik), am Ostersamstag von 8 bis 18.30 Uhr. An den Osterfeiertagen ist das Bad geschlossen.

Lehrte. Das Hallenbad ist am Karfreitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet, am Ostersamstag von 8 bis 18.30 Uhr.      

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen