Tjaden tappt (162)

Sonntagsfrage: Ganz knapp daneben

Das schafft kein Meinungsforschungsinstitut: Bei der Sonntagsfrage, die das "Burgdorfer Kreisblatt" vor den Kommunalwahlen in Burgdorf gestellt hat, liegen die Umfrage-Ergebnisse so knapp neben den vorläufigen amtlichen Ergebnissen, dass einem schon fast unheimlich werden kann.

Bei der CDU beträgt die Differenz 0,25 Prozent, bei der SPD 0,55 Prozent, bei den Grünen 2,22 Prozent, bei der FDP 1,08 Prozent, bei der WGS 0,46 Prozent, bei der AfD 2,74 Prozent und bei den Linken 0,96 Prozent.

Das "Burgdorfer Kreisblatt" hat was. Das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD hat sich bei der Sonntagsfrage schon früh abgezeichnet. 

Kommentare

Beliebte Posts