Notiert für Burgdorf

Schreibt über die Liebe.
Seit Monaten auf der Bestsellerliste

Burgdorf. Die Bestsellerautorin Daniela Krien liest am 21. September in der "Neuen Schauburg" aus ihrem Roman "Die Liebe im Ernstfall". Die Lesung beginnt um 20 Uhr. 

Burgdorf natürlich

Burgdorf. 2020 ist wieder Themenjahr. Das Motto: "Burgdorf natürlich". Weitere Informationen 

Rund um Burgdorf

Burgdorf. Der Naturschutzbund macht am 22. September eine Radtour rund um Burgdorf. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Schützenplatz. 

Toller Flyer-tolles Fest

Otze. Mit einem tollen Flyer werben die Otzer Vereine und Verbände für die Otzer Woche, die zum 36. Mal im Veranstaltungskalender steht. Sie beginnt am 22. September mit einer Radwanderung zum Würmsee, wird am 26. September bei einer Ortsratssitzung unter den Linden politisch und neigt sich am 28. September mit dem Kartoffelmarkt dem Ende zu. Das Programm: Anbringen der Erntekrone (12 Uhr), Hobbymarkt am Speicher, Kartoffelschäl-Wettbewerb (13.30 Uhr), Kaffeetafel mit dem "Old Fashion Swingtett" (14 Uhr), Auftritte der Jazz-Dance-Mädchen des SV Hertha Otze (15.15 Uhr) und der Turnerinnen des TSV Friesen Hänigsen (16.15 Uhr), Tanz und Unterhaltung mit "Jurek´s Musik (20 Uhr). Bei einer Tombola geht es um wertvolle Preise. 

Die Schlacht beim Elternabend

Burgdorf. Die Elternabende in dieser Musicalkomödie sind alles, aber nützlich sind sie nicht. Dennis ist der achte Erzieher in sechs Jahren, die Nachmittagsbetreuungsgruppe ähnelt einem Schlachtfeld. Der Vorhang für die durchgeknallten Eltern öffnet sich am 27. September um 20 Uhr im Theater am Berliner Ring. 

Weiß-blaues StadtHaus

Burgdorf. Alles weiß-blau: Die Dekoration, die Musik, die Speise- und die Getränkekarte: Im StadtHaus wird am 21. September ein Oktoberfest gefeiert. Auf der Bühne steht die Stimmungsband "Franken X-Press". Das Fest beginnt um 19 Uhr.

Begegnung mit Superhelden

Burgdorf. "Unendliche Welten-Spielzeug, Kitsch und Kunst aus Serien und Filmen." Das ist das Motto einer Ausstellung, die bis zum 20. Oktober im Stadtmuseum gezeigt wird. Der Star-Trek-Club aus Hannover  lädt die Besucherinnen und Besucher zu Begegnungen mit Superhelden ein, für die alles möglich ist. Geöffnet ist das Museum samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

Schöne Erntewagen und tolle Fußgruppen

Ramlingen. Das Erntefest beginnt am 28. September mit einem Machtwechsel. Der amtierende Erntekönig Olaf I. und seine Gemahlin Jana werden abgeholt, der Festumzug, der sich um 14 Uhr in Bewegung setzt, macht vor dem neuen Königshaus halt und zieht dann weiter bis zum Festplatz, wo um 20 Uhr der Königsball steigt. Der Festsonntag beginnt um 12 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen, der zweite Festumzug startet um 14.30 Uhr, vor der Dorfkapelle werden die schönsten Erntewagen und die besten Fußgruppen ausgezeichnet. Auch der 28. September klingt mit einem Ball aus.  

Musikalisches Spitzentreffen

Burgdorf. Im StadtHaus kommt es am 20. September zu einem musikalischen Spitzentreffen: Der international gefragte Boogie-Woogie-Pianist Frank Muschalle und der erstklassige Klarinettist und Saxophonist Engelbert Wrobel, der schon mit Chris Barber und Bill Ramsey auf der Bühne gestanden hat, heizen ab 20 Uhr dem Publikum ein.  

Sieben Todsünden

Burgdorf. In der Magdalenenkapelle werden bis zum 13. Oktober Bilder der Mainzer Künstlerin Sabine Bachem  ausgestellt. Das Ausstellungsmotto lautet "Die sieben Todsünden der Maria Magdalena". Geöffnet ist die Ausstellung samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

Publikumsliebling bringt weitere Könner mit

Burgdorf. K. C. Miller ist nicht nur Mitglied des Veranstalters "Jazzfreunde Burgdorf", sondern auch Pianist und Sänger, der das Publikum immer wieder begeistert. Zum achten Boogie-Woogie-Festival bringt er am 26. Oktober "The Groove Yard Bandits", Martin Pyrker und Bonaventura Amann mit. Das Festival beginnt um 19 Uhr im StadtHaus.

Blind vor Wut

Burgdorf. Heinrich von Kleist erzählt die Geschichte eines Mannes, der bei seinem Kampf um Gerechtigkeit jedes Maß verliert, blind vor Schmerz und Wut zerstört er schließlich sich selbst: "Michael Kohlhaas" wird am 22. November vom Theater für Niedersachsen im Theater am Berliner Ring aufgeführt. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr.  

Aue-Stadt im Bombenhagel

Burgdorf. Kurz vor Kriegsende sind bei Bombenangriffen der Amerikaner viele Häuser zerstört oder beschädigt worden, 21 Frauen und Männer, außerdem 13 Kinder kamen ums Leben. Die Hobbyhistoriker Dieter Heun, Heidi Rust und Dr. Tobias Teuber wollen darüber eine Broschüre schreiben, gesucht werden Zeitzeugen, Dokumente und Fotos. Herausgeber ist der Förderverein Stadtmuseum. Kontakt: dieterheun@aol.com Weitere Informationen 

Ausverkauft/Rosenkrieg im Freibad mit Rittersport

Burgdorf. Emmi und Willnowsky führen einen Rosenkrieg mit den dämlichsten Gags und Witzen der Welt, Rudi Schaluppke ist ein Fels in der Brandung des Freibades, Don Clarke macht Sport, um abzunehmen, aber klappt das mit Rittersport? Niels Weberling führt Regie in der dritten Burgdorfer Comedynacht. Auch ein Überraschungsgast steht am 30. Oktober, 20 Uhr, auf der Bühne des StadtHauses. Eintrittskarten gibt es bei Bleich in der Braunschweiger Straße.

17. August 2019. Die Comedy-Nacht ist ausverkauft.    

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tjaden tappt (250)