Freitag, 21. April 2017

Der Wonnemonat

So begrüßt man den Mai...
Komm lieber Mai und mache...

Wettmar: Der Schützenverein "Gut Ziel" tanzt im Schützenhaus in den Mai. Das Fest beginnt vier Stunden vor dem Wonnemonat mit Musik vom Plattenteller, Getränken und Snacks. Eintrittskarten gibt es dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Schützenhaus und im Kiosk "Unter den Eichen".

Obershagen: Mit Musik, Speisen und Getränken und einer Tombola auf dem Rahmenprogramm wird der Maibaum um 11 Uhr auf dem Werner-Hübner-Platz aufgestellt.

Burgdorf: Der Spielmannszug der Burgdorfer Schützengesellschaft serviert am 1. Mai von 11 bis 13 Uhr im Schlosspark einen musikalischen Frühschoppen. Zwischendurch treten die "Dance Kids" der TSV Burgdorf auf. 

Fuhrberg: Der Männergesangverein und die Feuerwehr-Musikgruppe geben Konzerte, der Ortsrat serviert am 1. Mai ab 11 Uhr auf dem Dorfplatz einen Frühschoppen. Serviert werden außerdem Bratwürste, Kaffee und Kuchen.

Burgdorf: Auf dem Spittaplatz werden am 30. April und 1. Mai Feste gefeiert: "Sweety Glitter & The Sweethearts" lassen ab 20.30 Uhr den launischen Monat zweideutig, ironisch und dynamisch ausklingen, der Wonnemonat beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen, "Erdbeershake" serviert ab 15 Uhr Hits von Peter Kraus, Trude Herr, Conny Froebess und Bill Ramsey. 

Burgdorf: Kaufen, verkaufen, tauschen: Aus dem StadtHaus wird am 1. Mai ein Marktplatz für Modellbahnen und Spielzeug. Geöffnet sind die Markttore von 11 bis 17 Uhr.

Dollbergen: Der Dollberger Tennis-Club macht den 1. Mai zum "Tag der offenen Tür". Auf dem Programm steht nicht nur Tennis für alle, sondern auch ein Boule-Turnier. Weitere Informationen: Telefon 05177/1060.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen