Notiert für Burgdorf

Heute nicht.
Stil im Leben

Burgdorf. Im Rathaus I werden vom 28. April bis 15. Juni Fotografien von Susanne Dessel ausgestellt. Das Ausstellungsmotto lautet "Stil.Leben".

Diese Stadien sind eine Schau

Burgdorf. In Nordrhein-Westfalen gibt es viele berühmte Fußballstadien. Dieter Hurcks, der aus Dortmund stammt, präsentiert diese Stadien am 26. April im Jürgen-Rodehorst-Haus der SPD. Die digitale Fotoschau beginnt um 19 Uhr. 

Wer bringt das hässlichste Mädchen mit?

Burgdorf. USA, 1963: Eddie Birdlace und seine Freunde von den US-Marines verbringen einen Tag in San Francisco. In 24 Stunden wird es für sie nach Vietnam gehen. Aber vorher wollen es die drei Freunde noch einmal so richtig krachen lassen und eine wilde Nacht erleben. Darum schließen die jungen Rekruten eine ebenso übermütige wie grausame Wette ab, einen „Dogfight“. Aufgabe bei der „Dogfight“- Wette: Wer bringt das hässlichste Mädchen mit zur Party? Eddies Wahl fällt auf Rose, eine unbeholfene, aber idealistische Kellnerin. Aufgeführt wird dieses Musical am 27. April im Theater am Berliner Ring. Der Vorhang öffnet sich um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es bei Bleich in der Braunschweiger Straße.

Im Stadtpark wird getanzt

Burgdorf. Auf der Bühne stehen ab 11 Uhr "Nerbas und Nerbas", diese Band aus Hänigsen freut sich über eine immer größere Fangemeinde in Deutschland. Für die Kinder stehen am 10. Mai bis 15 Uhr wieder viele Aktionen auf dem Programm. Rund um den Schwanenteich gibt es bei "Musik und Tanz im Stadtpark" viele Speisen und Getränke. Eine Pferdekutsche lädt zu gemütlichen Fahrten durch die idyllische Umgebung ein. Gastgeber sind der Verkehrs-und Verschönerungsverein, der "Marktspiegel", das Studio B5 und der IT-Partner Udo Gärtner. 

Abgeworben im "Leine-Domicil" von Hannover

Burgdorf. 15. Februar vor 90 Jahren: Im "Café Union" treffen sich 36 Burgdorfer und gründen den Verkehrs- und Verschönerungsverein. Dieser Verein verändert die Kultur- und Kunstszene in der Aue-Stadt, er organisiert inzwischen über 100 Veranstaltungen im Jahr, die Mitgliederzahl liegt bei 2 700. Früher sind Künstler auch noch auf etwas ungewöhnliche Weise nach Burgdorf gelockt worden. Im damals sehr beliebten "Leine-Domicil" wurde Jürgen von der Lippe zu einem Auftritt auf dem Burgdorfer Kunstmarkt überredet. Er kam am 14. Juni 1979 für ein Honorar von 100 Mark. Solche und andere Geschichten werden bis 27. Mai im Stadtmuseum erzählt.  

Wenn Gedanken gehen

Burgdorf. "Gehdanke-geh, danke" lautet bis zum 6. Mai das Ausstellungsmotto in der Magdalenen-Kapelle. Ausgestellt werden Bilder von Cathy Beck und Holzskulpturen von Peter Hans Schmidt. Geöffnet ist die Ausstellung samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

Deutschland diskutiert über klingende Laternen

Burgdorf. Ganz Deutschland diskutiert über die klingenden Laternen, von denen es seit dem 13. April in der Aue-Stadt acht gibt. Das "Burgdorfer Kreisblatt" hat einen Hörtest gemacht. Das Ergebnis

Freie Plätze in KinderSpielTreff

Burgdorf. Im KinderSpielTreff des Kinderschutzbundes gibt es freie Plätze für Kinder von anderthalb bis 3. Weitere Informationen: Telefon 05136/2131.

Radler-Treffen in Sorgenser Mühle

Burgdorf. Mitglieder und Freunde des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs treffen sich an jedem ersten Mittwoch des Monats in der Sorgenser Mühle. Beginn ist immer um 19 Uhr.

Treffen talentierter Leute

Burgdorf. Erst wird geklönt, dann getauscht: Der Burgdorfer Talente-Tauschring (BUTT) trifft sich im Frauen- und Mütterzentrum. Weitere Informationen unter www.butt-web.de

Eltern und Kinder bilden Spielkreise

Burgdorf. Eltern mit Kindern bis 3 bilden jeden Freitag ab 9.30 Uhr im Sankt-Paulus-Familienzentrum Spielkreise.


Keine Langeweile-Jugendfeuerwehr!

Burgdorf. Jugendfeuerwehr - das ist mehr als Wasserschlauch halten und zum Hydranten flitzen. Jugendfeuerwehr - das ist auch Zeltlager aufschlagen, basteln und spielen, an Wettbewerben teilnehmen. Langeweile haben Kinder und junge Leute von 10 bis 16 bei der Jugendfeuerwehr also nicht. Sie treffen sich jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr. Mehr weiß Jugendwart Frederic Neef, info@jugendfeuerwehr-burgdorf.net

"Benzin-Gespräche" im Schützenheim

Burgdorf. Tagestouren, Auslandsbesuche: Seit 12 Jahren gibt es einen Motorrad-Treff. Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat werden im Schützenheim ab 18.30 Uhr "Benzingespräche" geführt. 

Kleine Kinder krabbeln durch Mütterzentrum

Burgdorf. Im Frauen- und Mütterzentrum gibt es jeden Montag von 9.30 bis 11 Uhr eine Krabbelgruppe. Weitere Informationen: Telefon 05136/89 69 79.

Ferien auf Reiterhof

Ramlingen-Ehlershausen. Kinder ab 8 verbringen vom 26. Juli bis 2. August schöne Ferientage auf einem Reiterhof in Klein Blumenhagen. Weitere Informationen: Stephanie Luschei, Telefon 05085/73 52. 

Anklick-Bar





Kommentare

Beliebte Posts