Notiert für Burgdorf

Wer gewinnt den Aue-Cup?
Die Feuerwehr kämpft und das Dorf feiert

Weferlingsen. Wettkampfgruppen der Feuerwehren kämpfen am 1. September ab 13 Uhr um den Aue-Cup, das Dorf feiert ein Fest mit Spielen, Kasperletheater und Ponyreiten für die Kinder, die Jazz-Gruppen des SV Hertha Otze sorgen für musikalische Unterhaltung, nach der Siegerehrung steht ab 19 Uhr ein Dorfabend auf dem Programm. 

Zeitreise in schwarz und weiß

Burgdorf. Zu einer fotografischen Zeitreise lädt das Stadtmuseum bis zum 26. August ein. Ausgestellt werden fast 100 Schwarzweiß-Fotos, das älteste stammt aus dem Jahre 1895. Geöffnet ist das Stadtmuseum samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

Ein visuelles Ereignis

Burgdorf. Im StadtHaus gibt es am 10. Oktober ein visuelles Ereignis, das um 19.30 Uhr beginnt. In einer Fotoreportage entführt Stephan Schulz das Publikum nach Island und Grönland, in die Naturparadiese des Nordens. Eintrittskarten gibt es bei Bleich in der Braunschweiger Straße.  

Begegnung mit Sherlock Holmes

Burgdorf. Auf der Kunstmeile trifft man am 2. September auch Sherlock Holmes, dem "berühmtesten Detektiv der Welt" wird eine Ausstellung im Stadtmuseum gewidmet, im Rathaus I hängen sehnsuchtsvolle Bilder von Renate Hammermeister, in der Magdalenenkapelle werden Malarbeiten von Deborah Viktora Schütze gezeigt und auf dem Spittaplatz stehen von 12 bis 18 Uhr über 50 Kunstmarkt-Stände. Außerdem sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.    

Die Letzten ihrer Art

Burgdorf. In der KulturWerkStadt werden bis zum 2. September "Die Letzten ihrer Art" gewürdigt, denn der Fortschritt macht auch vor dem Handwerk nicht halt. Vorgestellt werden der Buchdrucker Fred Benecke, der Imker Arwid Strelow, der Drechsler Lothar Ostheider, der Besenbinder Leo Beigel und die Mützenmacherin Annika Beneke.  Geöffnet ist die Ausstellung samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

Freie Plätze in KinderSpielTreff

Burgdorf. Im KinderSpielTreff des Kinderschutzbundes gibt es freie Plätze für Kinder von anderthalb bis 3. Weitere Informationen: Telefon 05136/2131.

Radler-Treffen in Sorgenser Mühle

Burgdorf. Mitglieder und Freunde des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs treffen sich an jedem ersten Mittwoch des Monats in der Sorgenser Mühle. Beginn ist immer um 19 Uhr.

Treffen talentierter Leute

Burgdorf. Erst wird geklönt, dann getauscht: Der Burgdorfer Talente-Tauschring (BUTT) trifft sich im Frauen- und Mütterzentrum. Weitere Informationen unter www.butt-web.de

Eltern und Kinder bilden Spielkreise

Burgdorf. Eltern mit Kindern bis 3 bilden jeden Freitag ab 9.30 Uhr im Sankt-Paulus-Familienzentrum Spielkreise.


Keine Langeweile-Jugendfeuerwehr!

Burgdorf. Jugendfeuerwehr - das ist mehr als Wasserschlauch halten und zum Hydranten flitzen. Jugendfeuerwehr - das ist auch Zeltlager aufschlagen, basteln und spielen, an Wettbewerben teilnehmen. Langeweile haben Kinder und junge Leute von 10 bis 16 bei der Jugendfeuerwehr also nicht. Sie treffen sich jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr. Mehr weiß Jugendwart Frederic Neef, info@jugendfeuerwehr-burgdorf.net

"Benzin-Gespräche" im Schützenheim

Burgdorf. Tagestouren, Auslandsbesuche: Seit 12 Jahren gibt es einen Motorrad-Treff. Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat werden im Schützenheim ab 18.30 Uhr "Benzingespräche" geführt. 

Kleine Kinder krabbeln durch Mütterzentrum

Burgdorf. Im Frauen- und Mütterzentrum gibt es jeden Montag von 9.30 bis 11 Uhr eine Krabbelgruppe. Weitere Informationen: Telefon 05136/89 69 79.

Welt aus den Fugen

Burgdorf. Das diesjährige Kunstpreis-Motto lautet "Die Welt aus dem Fugen". Beteiligen darf sich jede Künstlerin und jeder Künstler mit zwei Werken (Grafiken, Bilder, Fotografien, Skulpturen, Objekte). Wettbewerbsschluss ist Ende Oktober. Weitere Informationen   

Anklick-Bar





Kommentare

Beliebte Posts